Botox-Opfer heute und damals: Diese Stars sind kaum wiederzuerkennen

Renée Zellweger mag sich bis zur Unkenntlichkeit verändert haben (lassen). Doch sie ist damit nicht allein! Kidman, Bruni, Griffith & Co. – auch diese Hollywoodstars haben vor ihren Verjüngungskuren ganz anders ausgesehen.

Botox Stars
Botox-Opfer: Nicht nur Zellwegers Gesicht hat sich drastisch verändert. Foto: Getty Images

Auf der Suche nach der ewigen Jugend lassen immer mehr Frauen übertriebene Beauty-Eingriffe über sich ergehen. Dabei entwickeln viele eine regelrechte Sucht. Doch wenn Filler und Botox beginnen, charismatische Gesichtszüge verschwinden lassen, geht auch die Attraktivität meistens flöten. Wer nicht rechtzeitig die Botox-Bremse zieht, muss mit unschönen Konsequenzen seiner Schönheitsoperationen leben. Wir zeigen euch Promis, deren Gesichter aufgrund von Botox-Sucht den Wiedererkennungswert verloren haben.

Renée Zellweger

Renée Zellweger
Renée Zellweger 2006 (l.) und 2014 (r.) Foto: Getty Images

Jüngstes Beispiel: Renée Zellweger (45) überraschte bei den "Elle Women in Hollywood Awards" mit einem neuen Look. Vom Botox-Overload jetzt einmal abgesehen, scheint sich der "Bridget Jones"-Star auch seiner charismatischen Schlupflider entledigt zu haben. Mit dem Resultat, dass man Renée bei der Veranstaltung fast nicht erkannt hätte.

Cher

Cher
Cher 1981 (l.) und 2014 (r.) Foto: Getty Images
Auch von Cher wissen wir, dass sie sich für die Schönheit schon des Öfteren unters Messer gelegt hat. Inzwischen kann sich kaum noch jemand daran erinnern, wie die 68-Jährige ursprünglich ausgesehen hat.

Donatella Versace

Melanie Griffith
Donatella Versace 1998 (l.) und 2014 (r.) Foto: Getty Images

Das selbe kann man von Donatella Versace (59) behaupten: Selbst wir waren (positiv) überrascht, als wir beim Recherchieren alte Fotos der Modedesignerin gefunden haben, auf denen die Blondine richtig mädchenhaft schön aussieht.

Melanie Griffith

Melanie Griffith
Melanie Griffith 1996 (l.) und 2014 (r.) Foto: Getty Images

Auch Melanie Griffith ist Stammkundin beim Beauty-Doc: Leider ist die 57-Jährige inzwischen nur noch eine Karikatur ihrer selbst.

Meg Ryan

Meg Ryan
Meg Ryan 2000 (r.) und 2013 (l.) Foto: Getty Images

In den 90ern war sie der absolute Leinwand-Liebling! Doch Meg Ryans (52) sympathischen Gesichtszüge haben sich im Laufe der letzten Jahre in eine unschöne Botox-Maske verwandelt.

Nicole Kidman

Nicole Kidman
Nicole Kidman 2001 (l.) und 2014 (r.) Foto: Getty Images
Die wenigsten können sich noch daran erinnern, wie Nicole Kidman eigentlich aussieht. Nicht nur ihre markanten Sommersprossen und Locken sind verschwunden. Verglichen zu früher wirkt die 47-Jährige heute wie ein völlig anderer Mensch. Gruselig!

Carla Bruni

Carla Bruni
Carla Bruni 2003 (l.) und 2014 (r.) Foto: Getty Images, Venturini,Andrea/Action Press/picturedesk.com

Vor einigen Jahren schockierte die einst bildhübsche Sängerin Carla Bruni (46) mit einem von Botox und Fillern gänzlich entstelltem Gesicht. Von dem Injektions-Overload hat sich ihr Gesicht bis jetzt noch nicht erholt.

Madonna

Madonna
Madonna 1982 (l.) und 2014 (r.) Foto: Getty Images, Tom Morillo / Camera Press / picturedesk.com

Madonna war immer schon ein Camaleon. Mit der Wandelbarkeit könnte es aber schon bald vorbei sein. Auch die Mimik der 56-Jährigen droht schön langsam völlig zu erstarren.

 Priscilla Presley
Priscilla Presley 1968 (l.) und 2014 (r.) Foto: Getty Images

Kein Wunder, dass sich Elvis Presley in Priscilla verliebt hat! Früher war sie eine richtige Augenweide. Doch aus der 69-Jährigen ist inzwischen eines der abschreckendsten OP-Desaster Hollywoods geworden.

Megan Fox

Megan Fox
Megan Fox 2004 (l.) und 2014 (r.) Foto: Getty Images

Mit 28 Jahren hätte Megan Fox eigentlich gar keine Eingriffe nötig. Doch erst einmal angefangen, ist es schwer, der Botox-Spirale zu entkommen. Leider sieht Megan deswegen schön langsam wie eine Wachsfigur aus.

Lindsay Lohan

Lindsay Lohan
Lindsay Lohan 2004 (l.) und 2014 (r.) Foto: Getty Images

Auch Lindsay Lohan (28) hat zu früh mit Verjüngungs-Kuren angefangen. So süß wie früher sieht sie jedenfalls nicht mehr aus.

Mickey Rourke
Mickey Rourke 1989 (l.) und 2014 (r.) Foto: Getty Images

In den 80ern galt Mickey Rourke (62) als Sex-Symbol. Heute ist er eher für sein aufgedunsenes Botox-Gesicht bekannt – leider sind auch Männer vor fanatischem Jugendwahn nicht gefeit.

Beauty-Parameter: Die Gesichter dieser Stars sind "perfekt"

Mehr zum Thema: