40 cm Taille: Model quält sich mit Korsett für bizarren Comic-Look

Bizarre Schönheitsideale gibt es viele. Kelly Lee Dekay, zum Beispiel, will aussehen wie eine Comic-Figur mit Wespentaille, weswegen sie ihren Körper seit sieben Jahren mit einem engen Mieder malträtiert – allen Gesundheitsrisiken zum Trotz.

Taille Korsett
Kelly Lee Dekay würde alles für eine dünne Taille tun. Foto: Kelly Lee Dekay/Instagram

Schon Kaiserin Elisabeth träumte von einer dünnen Wespentaille und zwängte sich Tag täglich in ein Korsett. Doch eine schmale Leibesmitte gilt vielerorts noch immer als begehrtes Schönheitsideal. Das 27-jährige Model Kelly Lee Dekay trieb den Taillen-Wahn jedoch auf die Spitze. Vor sieben Jahren beschloss sie, ihre Gürtellinie nach eigenen Vorstellungen zu modellieren und trägt seitdem ein Mieder, das sie immer enger schnallt: Inzwischen misst der Taillenumfang der Amerikanerin nur noch knappe 40 Zentimeter. 

"Wollte aussehen wie eine Comic-Figur"

Schon als Kind hatte Kelly eine Vorliebe für Comics. Vor allem Jessica Rabbit und ihre ultraschmale Taille hätten sie dazu inspieriert, ihren Körper nach diesem Ideal zu formen, zitiert "elitedaily.com" die Body-Künstlerin.

"Ich habe immer den übertriebenen Style und die tollen Kostüme von Comic-Charakteren geliebt. Diese Vorstellung von Ästhetik hat mich schließlich zum Korsett-Schnüren gebracht", erklärt die Frau mit der unnatürlichen Wespentaille.

Gesundheitsrisiko

Kelly weiß, dass das extreme Abschnüren ihrer Rippen und der Druck, der dadurch auf ihre inneren Organe ausgeübt wird, erhebliche gesundheitlichen Risiken mit sich bringt. Deswegen achte sie nach eigener Aussage sehr auf ihre Gesundheit. So oft es geht, würde sie das Mieder abnehmen, um im Fitness-Center ihre Muskeln zu trainieren. Außerdem lässt sich Kelly Lee Dekay regelmäßig von einem Arzt untersuchen.

<div style=" background:url(data:image/png;base64,iVBORw0KGgoAAAANSUhEUgAAACwAAAAsCAMAAAApWqozAAAAGFBMVEUiIiI9PT0eHh4gIB4hIBkcHBwcH

Heute könnte Kelly Lee Dekay durchaus als wandelnde Betty Boop-Figur durchgehen. Ihr Taillenumfang misst nur noch knappe 40 Zentimeter. Dass viele sich an ihrem Äußeren stoßen, macht ihr nichts aus. Kelly steht zu ihren künstlichen Rundungen: "Die Leute sagen, ich würde unnatürlich aussehen. Aber ich habe blaue Haare – wirke ich, wie jemand, der aussehen will wie alle anderen?"

Botox-Opfer: Diese Stars sind nicht mehr wieder zu erkennen

Mehr zum Thema: