Beyoncé besingt Fahrstuhl-Attacke: "Flawless"-Remix mit Nicki Minaj

Hier anhören: Nach dem Ausraster von Beyoncés Schwester Solange im Aufzug und den Krisengerüchten rund um Bey und ihren Mann Jay Z nimmt die Queeen of R'n'B nun Stellung zum Fahrstuhl-Fight – und zwar in Form eines Songs.

Beyonce
Beyonce besingt Aufzug-Fight. Foto: Getty Images

Was für ein Statement! Nach der MET Gala ging Solange Knowles (28) auf Rapper Jay Z im Fahrstuhl los. Die Aufnahmen von der Attacke gelangten ins Netz und der Skandal war perfekt. Bald darauf munkelte die ganze Welt: Bei Beyoncé (32) und Jay Z ist der Ofen aus. Sie stehen am Ende ihrer Ehe. Jetzt besingt Bey das Aufzug-Debakel in einem neuen Remix.

Fahrstuh-Song

Der Track "Flawless" befindet sich zwar bereits auf dem aktuellen Album "XO" von Beyoncé. Nun veröffentlichte Queen B in Zusammenarbeit mit Nicki Minaj (31) eine Remix-Version auf ihrer Homepage, bei der sie neue Lyrics hinzugefügt hat, die auf den Zusammenprall von Solange und Jay Z Bezug nehmen: "And we could go around and get some good karma, but no/ We escalate, up in this b**** like elevators/ Of course sometimes s*** go down when there's a billion dollars on an elevator."

Übersetzt  bedeuten die Zeilen: "Und wir könnten darüber hinwegsehen und ein gutes Karma bekommen, aber nein. Wir lassen es eskalieren in diesem blöden Ding, das sich Fahrstuhl nennt. Natürlich passiert manchmal so ein Mist, wenn sich eine Milliarde Dollar in einem Fahrstuhl befindet."  Zwei Monate nach dem berühmten Angriff interessiert die Prügel-Attacke zwar niemanden mehr, aber vielleicht will Beyoncé mit ihrem Statement nur von ihren angeblichen Beziehungsproblemen ablenken.

Liebes-Krimi: Wir wissen, mit wem Orlando Bloom turtelt

Mehr zum Thema: