Couchpotato? Die 5 besten Trilogien aller Zeiten

Heute ist der internationale Tag des Fernsehens. Ein tolles Ereignis für alle, die sich als leidenschaftliche Couchpotatos bezeichnen. Damit sich das Gammeln jedoch auch wirklich lohnt, müssen schon Dreiteiler her.

besten-trilogien-aller-zeiten.jpg
Zeit für Binge-Watching! Foto: gkrphoto/iStock/Thinkstock

Wir machen es Ihnen einfach und stellen Ihnen die besten Film-Trilogien aller Zeiten vor, damit Sie Ihren kostbaren freien Abend nicht mit der leidigen Suche verschwenden müssen.

1. Der Pate

Diese Trilogie von Francis Ford Coppola zählt schon fast zum Allgemeinwissen und ist ein absolutes Muss für jeden Filmliebhaber. Nicht umsonst wurde der Klassiker mit Marlon Brando und Al Pacino für elf Oscars nominiert und mit drei ausgezeichnet. Die Fortsetzungen "Der Pate - Teil II" und "Der Pate III" schließen nicht nur an den ersten Teil an, sondern erklären durch Rückblenden auch die Vorgeschichte der Corleone-Mafiosi.

2. Matrix

Der erste Teil der Science-Fiction-Trilogie aus dem Jahr 1999 war ein absoluter Kassenschlager und schien das Kino zu revolutionieren. Philosophisch, ästhetisch und heute vielleicht sogar thematisch noch relevanter als zu ihrer Erscheinungszeit.

3. Die Dollar-Trilogie

Der Italo-Western von Sergio Leone mit Clint Eastwood in der Hauptrolle ist ein Must-See für alle, die auf Banditen, Sherriffs und dem peitschenden Klang von Revolverschüssen stehen. Die Trilogie besteht aus den Teilen "Für eine Handvoll Dollar", "Für ein paar Dollar mehr" und "Zwei glorreiche Halunken".

4. Herr der Ringe

"Herr der Ringe" zählt zu den erfolgreichsten Filmen aller Zeiten! Nicht nur die Geschichte, sondern auch die faszinierende neuseeländische Landschaft, die detailgetreuen Kostüme und die verschiedenen Sprachen, die speziel für die Bücher entwickelt wurden, machen die Trilogie zu einem ganzheitlichen Erlebnis. Zuschauer fühlen sich, als wären sie mitten im Geschehen und nehmen die Emotionen der Charaktere in sich auf. Plakativ gesagt: eine meisterhafte Trilogie über Freundschaft und Kameradschaft.

5. Millenium-Trilogie

Stieg Larssons Kriminaldreiteiler "Verblendung", "Verdamnis" und "Vergebung" wurden posthum veröffentlicht und waren mit 63 Millionen verkauften Exemplaren ein weltweiter Erfolg. Die schwedische Verfilmung des Weltbestsellers war ebenfalls ein Publikumserfolg, der die Zuschauer bis zur letzten Minuten in ihren Bann zieht.

Mehr zum Thema: