Bello oder Rex? Das sind die beliebtesten Tiernamen

Heißt Ihre Angora-Katze Chantal und ihr Hund Klaus Friedrich? Mal schauen, ob sie damit voll im Trend liegen, oder von den andere Tierbesitzern seltsam angeschaut werden: Das waren die beliebtesten Namen von Hund und Katz im letzten Jahr.

hundkatzcover.jpg
Wie die anderen wohl heißen?  Foto: adogslifephoto/iStock/Thinkstock

Der perfekte Name für den Hund ist nicht zu kompliziert, wenn möglich nicht mehr als zwei Silben lang und vor allem: einzigartig wie der Hund selbst. Doch ruft man im Hundepark die folgenden Namen, ist es sehr wahrscheinlich, dass nicht nur der eigene Hund begeistert angelaufen kommt (wobei der vielleicht eh am ehesten mit etwas anderem beschäftigt ist, immerhin riecht es hinter diesem Baumstumpf wirklich verlockend), sondern auch gleich drei gleichnamige Kollegen angetrabt kommen. Der Tierschutzverein TASSO e.V. veröffentlicht jedes Jahr eine Liste der beliebtesten Hunde- und Katzennamen. Mal schauen, ob Sie den Namen Ihres Lieblings wiederfinden.

Rex? War einmal

Wer einen stattlichen (oder knuffig süßen) Rüden sein Eigen nennen darf, der wählte letztes Jahr am ehesten die Namen Balu/Balou, Sam/Sammy, Buddy, Ben/Benny oder Charly. Balu ist übrigens seit 2015 der beliebteste männliche Hundename.

3vboxer.jpg
Balu: Es gibt mehr als einen der so heißt Foto: Pexels

Luna, kommst du?

Ja, Luna kommt. Und vielleicht nimmt sie ihre Freundinnen mit. Denn seit sage und schreibe 2008 ist Luna der beliebteste Hundename. Wem das zu sehr Mainstream ist, der kann auf Namen wie Bella, Emma, Maja oder Amy ausweichen, doch Achtung: Auch hier ist man in der Hundezone sicherlich nicht alleine damit!

luna.jpg
Auch wenn es viele Lunas gibt, jede ist einzigartig Foto: Chalabala/iStock/Thinkstock

Luna, kommst du nochmal?

Nein, Luna kommt nicht. Katzen machen schließlich was sie wollen! Doch von 2008 bis 2015 war Luna auch der beliebteste weibliche Katzenname. Seit 2016 hören Katzen von Welt aber lieber auf den Namen Lilly. Luna rangiert auf dem zweiten Platz, gefolgt von Lucy, Mia oder Nala.

katzenlilly.jpg
Gibt's was zu essen? Da wird Lilly neugierig Foto: Ukususha/iStock/Thinkstock

Königlicher Kater

Nach sieben Jahren an der Spitze ist Felix seit 2014 nicht mehr der beliebteste Name für männliche Schmusetiger. Seit 2016 hat sich nämlich Sam als beliebtester Name durchgesetzt, Felix wurde auf den vierten Platz verdrängt. Ebenfalls beliebte, zwar eher einem Löwen als einem Stubentiger gerecht werdende Namen, sind heuer auf Platz zwei und drei Leo und Simba. Und ebenso wie Hunde dürfen Kater gerne mal Charly oder Balu heißen.  

katzerot.jpg
Sam, Leo oder Simba?  Foto: Ukususha/iStock/Thinkstock