5 Beauty-Vorsätze für das neue Jahr

Immer abschminken, täglicher UV-Schutz und viel trinken: check! Alles Vorsätze, die wir bereits erfolgreich umgesetzt haben. 2020 geht es ans Feintuning.

Schminken 1129084920 Getty Images
Nicht vergessen: Schmink-Pinsel immer schön sauber halten! Foto: Deagreez/iStock/Getty Images Plus/Getty Images

Das neue Jahr ist knappe vier Wochen alt. Uns bleiben also noch 48, um einige Vorhaben in die Tat umzusetzen. Da sind diese Pinsel, mit denen wir uns täglich schminken und denen mehr Zuwendung nicht schaden würde. Oder die vielen Peelings, Bodylotions und Conditioner (von den angebrochenen Lidschatten ganz zu schweigen), die wir nicht verbrauchen. Und die halb voll in den Müll wandern, weil wir etwas Neues entdeckt haben. Nur kleine Schritte – aber in die richtige Richtung!

1. Teint boosten

Booster ergänzen und optimieren die Pflegeroutine je nach Hautbedürfnis. Unreine Haut profitiert von reinigenden Masken, ein müder Teint freut sich über eine Extraportion Sauerstoff, für mehr Festigkeit sorgen Collagenampullen. Das Resultat: ein Teint mit dem begehrten Insta-Strahlen

2. Etwas wagen

Routine hat ihre Vorteile: Morgens z. B. bekommt man sein Make-up selbst im Halbschlaf hin. Um den Spaß nicht zu kurz kommen zu lassen, sollten wir aber auch öfter einmal etwas Neues ausprobieren.

3. Pinsel reinigen

Vorsatz: 2020 reinigen wir unsere Kosmetikpinsel wöchentlich! Kunststoffhaare lassen sich am besten mit Reinigungsspray behandeln, Echthaarpinsel mit mildem Shampoo.

4. Spitzen retten

Nur wenige Frauen mit langem Haar können sich über gesunde Spitzen freuen. Was sie richtig machen? Regelmäßig und rechtzeitig zum Friseur gehen! Damit der Spliss gar nicht erst entsteht bzw. keinen größeren Schaden anrichtet.

5. Produkte aufbrauchen

Schluss mit dem Horten und Wegwerfen halb voller Tiegel, Flaschen und Paletten! Unsere Tipps: 1. Nur nachkaufen, was verbraucht wurde. 2. Sich nicht zu Spontankäufen verleiten lassen. 3. Produkte sichtbar und griffbereit im Bad platzieren.