8 nützliche Beauty-Tipps für Männer

Zum modernen "Mannsein" gehört ein gepflegtes Äußeres einfach dazu. Die Industrie hat längst auf diesen Trend reagiert und zahlreiche Produkte auf den Markt gebracht. Folgende Schönheits-Tipps helfen Männern bei ihrer Beauty-Routine.

Beautypflege-Mann.jpg
Schönheitspflege beim modernen Mann ist längst keine Seltenheit mehr Foto: Wavebreakmedia/iStock/Getty Images Plus/Getty Images

1. Kosmetikprodukte benutzen

In den letzten Jahren kam eine Flut von Schönheitsprodukten speziell für den Mann in die Regale diverser Läden, Drogerien, etc. Von Anti Aging-Cremes bis hin zu Körper-Lotions: Es gibt eine Menge Artikel, die Männer jünger und attraktiver erscheinen lassen. Oftmals ist es schwer, genügend Zeit für eine intensive Gesichts- und Körperpflege zu finden. Kosmetikprodukte können in diesen Fällen schnell Abhilfe leisten, z.B. für das schnelle Loswerden von Augenringen nach langen Überstunden im Büro. Mittlerweile bieten auch viele Beauty-Brands spezielle Make-up-Produkte für den Mann an. 

2. Gepflegte Rasur

Vor ein paar Jahren noch galt die Devise: Männer sind nur gepflegt, wenn sie stets glatt rasiert durch die Welt gehen. Mittlerweile lässt sich ein gegenteiliger Trend feststellen, der Bärte wieder "in" macht. Egal, ob mit oder ohne Bart - Pflege muss bei beiden Optionen oberstes Gebot sein. Wild gewachsene, ungepflegte Bärte sind weiterhin ein Zeichen von Faulheit und genereller Ungepflegtheit beim Mann. Achten Sie also stets darauf, Herr über die Härchen in Ihrem Gesicht zu sein. Um unschöne Hautirritationen zu vermeiden, verwenden Sie nach jeder Rasur After-Shave-Produkte. Für die Pflege längerer Bärte greifen Sie am besten zu Bartölen.

3. Gepflegte Frisur

Was für die Gesichtbehaarung gilt, lässt sich selbstverständlich auch auf die Kopfhaare beziehen. Neben dem Gesicht sind Haare wohl der wichtigste Faktor für einen guten ersten Eindruck. Ungeachtet aller Trends sollte die Frisur in erster Linie Ihnen selbst gefallen. Wichtig: Schneiden beziehungsweise stutzen Sie Ihre Haare regelmäßig, damit Sie jederzeit gepflegt aussehen. Besuche beim Friseur sollten am besten einmal im Monat, mindestens aber alle sechs Wochen stattfinden.

4. Gepflegte Figur

Eine gesunde, durchtrainierte Figur gilt heute als der Gipfel eines attraktiven und gepflegten Aussehens - insbesondere für Männer. Starke, muskulöse Arme und ein gut durchtrainierter Bauch kommen nicht nur beim weiblichen Geschlecht gut an, sondern sprechen allgemein für einen bewussten und gesunden Lebensstil. Versuchen Sie, sich täglich zu bewegen.

5. Mundgeruch vermeiden

Ein frischer Atem sollte nicht nur bei nächtlichen Ausflügen in Diskos oder bei Dates Pflicht sein. Im Alltag und gerade im Beruf kommt ein schlechter Mundgeruch gar nicht gut an. Es ist ganz einfach, für einen stets frischen Atem zu sorgen. Neben dem regelmäßigen Putzen der Zähne (mindestens zweimal, besser noch dreimal am Tag), können auch Mundspülungen und Mundsprays für unterwegs, Mintbonbons oder Kaugummis helfen. Tipp: Trinken Sie genügend Wasser über den Tag hinaus, da unter anderem eine trockene Mundhöhle für schlechten Atemgeruch verantwortlich sein kann.

6. Weiße Zähne

Neben einem ansprechenden Geruch sollten auch Ihre Zähne im Mund gepflegt aussehen. Nichts ist charmanter als ein strahlend weißes Lächeln. Neben regelmäßigem Zähneputzen, regelmäßigen Besuchen beim Zahnarzt und der Vermeidung von zahnschädigenden Lebensmittelprodukten (Kaffee, Süßigkeiten, etc.), können heutzutage auch sogenannte “Whitening”-Behandlungen Abhilfe leisten. Diese Produkte können Sie günstig in Drogeriemärkten kaufen. Weitaus effektiver sind spezielle Behandlungen beim Zahnarzt.

7. Gepflegte Hände und Füße

Gepflegte Fingernägel gehören auch beim Mann immer mehr zu einem "ordentlichen" Aussehen dazu. Die effektivste Weise, seine Fingernägel zu pflegen: eine professionelle Maniküre. Mit dem steigenden Bewusstsein für die Wichtigkeit von gepflegten Händen und Füßen wird der Besuch im Kosmetiksalon zur Mani- und Pediküre von Männer immer weniger abgelehnt. Sollten Sie keine Zeit für diese Art von Beauty-Terminen haben, sorgen Sie zumindest selbst für stets saubere und gestutze Finger- und Fußnägel. Dazu benötigen Sie lediglich eine Nagelschere, eine Nagelpfeile und pflegende Hand- oder Fußcremes.

8. Angenehmer Duft

Nichts lässt einen Mann so ungepflegt erscheinen wie schlechte Gerüche. In den meisten Fällen sind dafür die beiden Achselhöhlen verantwortlich. Achten Sie vor allem im Sommer und nach sportlicher Betätigung darauf, immer gründlich zu duschen und sich zu deodorieren. Benutzen Sie dafür täglich ein Anti-Transpirant oder Deo - am besten auch im Intimbereich - für ein wohltuendes Frischegefühl.