Avril Lavigne: Rassimus-Vorwürfe gegen neues "Hello Kitty"-Video

Miau! Punkrockerin Avirl Lavigne zeigt sich in ihrem neuen Video "Hello Kitty" von ihrer süßen Seite – und erntet für ihre Performance als "asiatisches Schulmädchen" heftige Kritik von Medien und Fans. Sogar von "Rassimus" ist die Rede!

Avril Lavigne
Avril Lavigne als asiatisches Schulmädchen. Foto: Youtube/Screenshot
Avril Lavigne
Avril Lavigne als asiatisches Schulmädchen. Foto: Youtube/Screenshot

Mit ihrem neuen Video hat sich Avril Lavigne ordentlich die Pfoten verbrannt. Wollte die Sängerin doch offenbar nichts anderes, als sich von einer neuen Seite zu präsentieren. Doch das Video, das sich irgendwo zwischen Asia-Schick und K-Pop bewegt, zu ihrer neuen Dubstep/Pop-Single "Hello Kitty" wird von allen Seiten übelst kritisiert.

Pretty "Hello Kitty"?

Zugegeben, die Videos der 29-jährigen Rockröhre waren schon immer schrill, doch Avrils neuester Video-Clip übertrifft all ihr bisheriges Output in Sachen Farbenreichtum und Craziness um Längen: Avril rappt auf Japanisch, rockt sich mit Gitarre um den Hals durch Dubstep-Beats und zeigt sich umgeben von japanischen Schulmädchen in einer Welt aus Spielsachen und buntem Plastik. Doch den Hörern scheint Lavignes "Hello Kitty!"-Video nicht zu gefallen. "Billboard" zum Beispiel beschrieb das Lied als "peinlich" und das dazugehörige Video als "noch abscheulicher als den Song".

Avril Lavigne
Rockröhre Avril als "Hello Kitty"-Girl auf der Bühne. Foto: Getty Images

Rassismus-Vorwurf

"E! News" nannte das Projekt "missglückt", während das "People"-Magazin Avrils Manga-Auftritt völlig "bizarr" findet. Sogar Rassimus-Vorwürfe werden geäußert. "Laut.de" dazu: "Japanerinnen kann man nicht unterscheiden, das Land selbst besteht aus bunten Shops, Sushi-Restaurants und schnellen Zügen, und von seiner Sprache muss man nur zwei, drei Worte können - dem Vorwurf des Rassismus, der nun laut wird, setzt Lavigne sich ziemlich leichtfertig aus." Autsch!

Zugegeben, auch wir finden Lavignes neuesten Streich ziemlich gewöhnungsbedürftig. Aber Kopf hoch, Avril. Es gibt bestimmt genügend Leute, die dein Video "kawaii" finden.

Hören Sie rein: Lana del Reys neue Single

Mehr zum Thema: