5 Gründe, warum Nichtstun manchmal gut ist

Einfach abschalten, nicht in ständigem Stress leben und von einem Termin zum nächsten rennen. Probieren Sie es mal mit Gemütlichkeit. Aus folgenden Gründe ist es gut hin und wieder sogar ratsam, nichts zu tun.

junge schöne Frau liegt auf dem Sofa entspannt
Sich Ruhe gönnen und abschalten wirkt sich positiv auf unser Leben aus Foto: g-stockstudio/iStock/Getty Images Plus/Getty Images

Hand aufs Herz: Den meisten von uns fällt es vermutlich schwer, zwischendurch einmal alles stehen und liegen zu lassen und sich eine Minute Ruhe zu gönnen. Das schlechte Gewissen - sich nicht nützlich zu machen, etwas wegzuarbeiten, das Geschirr liegen zu lassen - lauert schon. Dabei ist nichts Verwerfliches daran, zwischendurch auch einmal auf der faulen Haut zu liegen. Im Gegenteil: Nichtstun ist sinnvoll und effektiv. Warum, erfahren Sie hier.

1. Sie sammeln neue Ideen

Gezieltes Nichtstun kann Ihre Kreativität fördern und Raum für neue Ideen schaffen, der Ihnen möglicherweise sonst in dem viel zu stressigen Alltag fehlt.

2. Sie tanken neue Energie

Produktivitätsschübe hin oder her – zwischendurch ist es absolut wichtig, einmal eine Pause einzulegen. Nur auf diese Weise können Sie jene Power tanken, die Sie zum Umsetzen all Ihrer Ideen und Projekte benötigen. 

3. Sie lösen sich von Ihrem "Tunnelblick"

Stehen Sie unter Dauerstress und hetzen von einem Termin zum nächsten, nehmen Sie nicht mehr wahr, was um Sie herum geschieht. Sie entwickeln eine Art Tunnelblick. Nur indem Sie auch mal zur Ruhe kommen und Ihren Gedanken wieder freien Lauf lassen, öffnen Sie Ihre Wahrnehmung für andere Themen, Menschen und Ideen. 

4. Sie fühlen sich frei

Halten Sie sich hin und wieder einige Tage hintereinander frei, an denen Sie keine Termine, Deadlines oder Fristen einhalten müssen. Es wirkt befreiend, und Sie können sich ernsthaft ausruhen. Diese Form von Freiheit, ein feiner Luxus, den Sie sich unbedingt zwischendurch gönnen sollten.

5. Sie starten positiv in neue Abenteuer

Ein freier Kopf und neu getankte Energie sorgen insgesamt für eine positivere Einstellung zum Leben. Mit der neu gewonnen Motivation können Sie auch Neues wagen! Denn: Wer positiv denkt, kann Positives bewirken.