Google Chrome: So kommt man zu sicheren Passwörtern

Wer sich in einem Onlinedienst registriert, muss sich in der Regel ein sicheres Passwort ausdenken. Google Chrome kann jetzt auf Wunsch ein solches Passwort erzeugen. Und so funktioniert der neue Web-Service.

Sichere Passwörter kann man auch anfordern - Cover
Sichere Passwörter kann man auch anfordern Foto: gpointstudio/iStock/Thinkstock

In der Onlinewelt muss man sich ständig anmelden. Auf jeder Website, die eine Registrierung erfordert, muss man sich ein neues Kennwort ausdenken, das außerdem individuell und natürlich möglichst sicher sein soll. Beim Generieren sicherer Passwörter kann Google Chrome jetzt helfen. Um mit Hilfe von Chrome ein sicheres Kennwort für ein Registrierungs-Formular in einer Webseite zu erzeugen, den Inhalt der Adressleiste markieren und dort "chrome://flags" eingeben. Danach die Enter-Taste drücken.

User müssen sich sichere Passwörter nicht selbst zusammenbasteln - Cover
User müssen sich sichere Passwörter nicht selbst zusammenbasteln Foto: APA (dpa-infocom)

Schritt für Schritt-Anleitung

In der Liste jetzt die Option "Passwortgenerierung aktivieren" suchen. Anschließend darunter das Klappfeld öffnen und den Wert "Aktiviert" auswählen. Danach ganz unten auf "Jetzt neu starten" klicken. Beim Ausfüllen eines Web-Formulars mit einem Passwortfeld erscheint ab sofort ein Hinweis mit einem generierten Kennwort, das sich per Klick übernehmen lässt.

Schon gelesen?

Die beliebtesten (und unsichersten) Passwörter

Mehr zum Thema: