App-solut steirisch

Wer sagt, dass die Top-Entwickler alle im Silicon Valley sitzen? Auch die steirischen Programmierer haben einiges drauf. Wir haben die besten Steiermark-Apps für euch zusammen gestellt.

ThinkstockPhotos-486378197.jpg
Foto: -goldy-/iStock/thinkstock

1. Bike Citizens

In Graz entwickelt: Mit der App finden Fahrradfahrer immer den richtigen Weg! In mehr als 100 europäischen Städten ist die Navigation verfügbar und auch in Australien und Amerika sind bereits Touren online. Die Karte für Graz ist übrigens gratis! Und mit der integrierten Citytour kann man so alle Sehenswürdigkeiten der Landeshauptstadt bequem mit dem Bike erkunden.

ThinkstockPhotos-515809163.jpg
Foto: Manuel Faba Ortega/iStock/thinkstock

2. Harmonika Strasser

Der Harmonikahersteller Strasser hat sich für alle Fans der "Steirischen" etwas Außergewöhnliches einfallen lassen: Mit Handy oder Tablet kann man dank hochqualitativen Aufnahmen und einer ansprechenden Optik das Harmonikaspielen ganz einfach ausprobieren. Die App wurde zum weltweiten Hit, vor allem bei Japanern erfreut sie sich großer Beliebtheit... 

3. Da schmeckt's       

Mit der App des Steiermark Tourismus lassen sich auf einen Blick sämtliche Informationen rund um kulinarische Betriebe in der Steiermark ausfindig machen. Lokale in unmittelbarer Umgebung werden angezeigt, die Navigation führt direkt ans Ziel. Mit einem „Herz“ kann man beliebte Betriebe an Familie und Freunde weiterempfehlen.

1883.jpg
Foto: Steiermark Tourismus / ikarus.cc

4. sApperlot

Für Ordnungsfanatiker hat sich die Holding Graz etwas ausgedacht: Die Nutzer der App markieren einen "verunreinigten Ort", etwa einen übergehenden Müllkorb, auf dem Stadtplan und laden nach Möglichkeit ein Foto davon hoch. Kurze Zeit später rücken die Mitarbeiter der Holding Graz dann aus und die Aufräumungsarbeiten laufen an. So bleiben Plätze und Straßen sauber.

5. LKH Graz Map

Wer hat sich nicht schon einmal im Labyrinth des Grazer Landeskrankenhauses verirrt und verzweifelt nach der richtigen Station gesucht? Genau für dieses Problem wurde die App entwickelt. Sie liefert eine Navigation über das Krankenhausgelände. Schnell und ohne lange Umwege finden Patienten und Besucher so die richtige Ambulanz oder Station.

ThinkstockPhotos-512695433.jpg
Foto: kaspiic/iStock/thinkstock

6. Fair Fashion App

Wer nicht nur seine Lebensmittel, sondern auch seine Kleidung gerne nachhaltig kauft, liegt mit dieser neuen App goldrichtig. Joanneum Research hat gemeinsam mit dem Land Steiermark diese Anwendung für Smartphones und Tablets entwickelt, um die Suche nach fairer, ökologischer bzw. regional hergestellter Bekleidung zu erleichtern.

ThinkstockPhotos-488910425.jpg
Foto: ArminStautBerlin/iStock/thinkstock

7. Dienstly

Die App ist noch ganz neu und soll Nachbarschaftshilfe vereinfachen. "Wenn man irgendein Alltagsproblem hat - etwa eine kaputte Steckdose, eine Glühbirne funktioniert nicht, oder das WLAN geht nicht - dann kann man das auf die App hochladen", erklärt Entwickler Martin Handl. Was man bereit ist zu geben oder zu zahlen hängt von jedem selbst ab und kann individuell vereinbart werden.

Mehr zum Thema: