MetaGer: User-Daten? Für diese Suchmaschine kein Thema!

Lohnt das überhaupt - eine Suchmaschine zu entwickeln in einer Welt, in der fast alle nur noch "googeln"? Ja, sagen die Macher von MetaGer. Zum Beispiel, indem man keine User-Daten speichert ...

Suchabfragen auch unterwegs - dank Tablets und Smartphones ist das möglich - Cover
Suchabfragen auch unterwegs - dank Tablets und Smartphones ist das möglich Foto: thinkstockphotos.com

Mit neuem Design, besserer Bedienung und einer optimierten Ergebnissortierung soll die auf Datenschutz ausgerichtete Metasuchmaschine Metager mehr Nutzer ansprechen. Die neue Suche mit der Bezeichnung MetaGer3 steckt zwar noch im Beta-Modus, kann unter https://metager.de/beta aber bereits ausprobiert werden.

Die Neuerungen im Detail

Zu den Neuerungen gehören auch eine Live-Filterung der Ergebnisse bei der Eingabe der Suchbegriffe oder eine sogenannte Quicktipp-Box, die oben rechts Wikipedia-Auszüge zur Anfrage ausgibt. Neu ist auch die Möglichkeit, über einen Klick auf das i-Symbol dem Link eines Suchergebnisses, Informationen über den betreffenden Server zu erhalten oder nur auf diesem Server zu suchen.

Die Betaversion ist bereits verfügbar - Cover
Die Betaversion ist bereits verfügbar Foto: APA (dpa/tmn/Metager.de)

Keine Datenspeicherung

MetaGer speichert keine IP-Adressen oder andere personenbezogene Daten von Nutzern oder wertet diese aus. Jedes Suchergebnis kann auch anonym über den MetaGer-Proxy geöffnet werden, ohne dass Nutzerdaten an den Zielserver übertragen werden. Getragen wird MetaGer vom Verein für freien Wissenszugang (SUMA-EV) und in einer Kooperation mit der Uni Hannover weiterentwickelt.

Mehr Treffer dank mehr Quellen

Die Metasuchmaschine fragt viele deutschsprachige, wissenschaftliche und internationale Suchdienste gleichzeitig ab. Der Katalog ist den Angaben zufolge für MetaGer3 noch einmal erweitert worden. Weitere Suchmaschinen mit einem Fokus auf Privatsphäre und Datenschutz sind etwa Ixquick/Startpage oder Duckduckgo.

MetagGer3 online testen:

https://metager.de/beta

Mehr zum Thema: