Live-Stream in HD: Riskieren Sie jetzt einen Blick in den Weltraum

Die NASA testet gerade, ob und wie gut Kameras, wenn sie der kosmischen Strahlung ausgesetzt sind, außerhalb der Raumstation ISS funktionieren. Nicht nur für jene, die gerne nach den Sternen greifen, das ideale Programm.

Weltraum - Titel
Foto: thinkstockphotos.com

Per Live-Stream kann sich jetzt jeder User buchstäblich selbst ein Bild vom Weltraum machen. Denn im Rahmen der High Definition Earth Viewing (HDEV) will die amerikanische Weltraumorganisation herausfinden, welche Kameras am besten für Außenaufnahmen im Weltraum geeignet sind. Unter anderem sollen die Auswirkungen auf die Bildqualität geprüft werden. Vier Modelle wurden zu diesem Zweck am Außenbord der Internationalen Raumstation ISS befestigt.

Raumstation

Die International Space Station (ISS) ist eine Raumstation, die aus einer Kooperation zwischen den USA, Russland, Europa, Kanada und Japan entstanden ist. Sie kreist derzeit in rund 400 Kilometer Höhe im Weltall und gilt als das größte künstliche Objekt im Erdorbit.

Hier geht's zum Live-Stream:

www.nasa.gov

Mehr zum Thema: