Edel-Smartphone LG G3 präsentiert: Noch schärfer geht (fast) nicht!

Mit seinem G3 legt der koreanische Hersteller LG Electronics das buchstäblich schärfste Smartphone der Welt vor. Mit 2560 * 1440 bringt das Gerät vier Mal so viele Pixel auf den Display wie ein HD-Bildschirm. Und das ist nur ein Bonus.

LG G3 - Cover
Das LG G3 wurde Ende Mai präsentiert Foto: Getty

Mit seinem Modell G2 hat LG im Herbst des Vorjahres bereits für einen Achtungserfolg gesorgt und einmal mehr bewiesen, dass es den Vergleich mit Apple und Samsung nicht zu scheuen braucht. Verständlich hoch waren die Erwartungen an den Nachfolger, der diese Woche präsentiert wurde.

Von Null auf 300 scharf

Zuerst einmal die Bildauflösung - wow! 2560 * 1440 Pixel auf einem 5,5 Zoll-Bildschirm. Daran kam bisher noch kein anderer heran. Die 13-Megapixel-Kamera soll schärfste Fotos garantieren - und damit ist jetzt nicht das Motiv gemeint. Binnen 300 Millisekunden stellt jene auf extreme Schärfe, glaubt man dem Hersteller.

LG G3 - Cover
Das LG G3 wurde Ende Mai präsentiert Foto: Getty

Das wird (noch) besser

Vor diesem Hintergrund sehen die übrigen Vorteile, die das G3 aufzuwarten hat, zugegeben vergleichsweise blass aus: Spür- bzw. sichtbar nachgebessert wurde an der Tastatur und diversen Service-Funktionen, darunter der Personalisierung bei der Verwaltung persönlicher Inhalte. Der Akku lässt sich drahtlos aufladen. Mit 16 Gigabyte bietet das Smartphone ordentlich Speichervolumen. Wer davon nicht genug kriegen kann, kann dank microSD-Karte noch auf bis zu 128 Gigabyte aufrüsten. In Zeiten der allgemeinen Datenunsicherheit ist das Content Lock, das durch Verschlüsselung das Smartphone vor fremdem Zugriff schützen soll, sicherlich auch nicht zu verachten.

Metallic-Look statt Heavy Metal

Zum Design: Es ist nicht alles Gold, was glänzt. Macht in diesem Fall aber auch nichts! Der Mantel des G3 ist zwar aus Kunststoff, kommt jedoch durch das coole Metallic-Design optisch einem Metallgehäuse unverschämt nahe.

Apple in den Startlöchern

Zu haben ist dieses edel anmutende Stück Pixel-Revolution ab dem Sommer in den Metallic-Farben Schwarz, Gold und Weiß. Einmal abwarten, ob das die Konkurrenz toppen kann. Apple dürfte nächste Woche bei seiner Entwicklerkonferenz WWDC sein iPhone 6 aus der Tasche ziehen.

Die aktuellen LG-Modelle online bestellen:

www.lg.com

Mehr zum Thema: