HAK Steyr: Jetzt kommt die digitale Schultasche

Schwere Schultaschen gehören an der HAK Steyr bald der Vergangenheit an. Ihre Lehrbücher tragen die Schülerinnen und Schüler im nächsten Schuljahr in Form eines eigenen Tablets mit sich.

940Tablet_Schule_Thinkstock.jpg
Foto: thinkstockphotos.com

Der Schritt ins 21. Jahrhundert des Lernens kommt an der HAK Steyr nicht spontan. Schon länger befasst sich Projektinitiator Kurt Söser mit den Möglichkeiten des digitalen Lernens: "Wir setzen uns seit 2013 damit auseinander und dank laufender interner Schulungen der Lehrkräfte sind wir ab dem kommenden Schuljahr startklar." Schließlich sollen die Schülerinnen und Schüler jene digitalen Fähigkeiten erlernen, die später am Arbeitsmarkt von ihnen gefordert werden. "Wir wollen das Tablet in so vielen Unterrichtsgegenständen wie möglich, aber auch nur da, wo es Sinn macht, einsetzen", erklärt Kurt Söser. Die Beschaffung der Geräte übernimmt die Schule.

Unterricht von morgen

Wie auf einem Notizblock werden die Hausübungen dann mit Stift und Tablet verfasst. Der Mehrwert zum herkömmlichen Hausübungsheft besteht dabei etwa in der Interaktivität, so bekommt der Schüler beispielsweise eine Rückmeldung zu seiner Antwort oder Zusatzinhalte angezeigt. "Das Tablet ist ein mächtiges Werkzeug, das neue Lern- und Lehrformen ermöglicht", meint Direktorin Ute Wiesmayr. 

Tablets in der Schule
Tablets als digitale Unterstützung im Unterricht. Foto: ISTOCK/THINKSTOCK

Die digitale Schultasche endet aber nicht beim Einsatz eines Tablets. Auch digitale Lehrplattformen und Medien zählen zum Bildungsangebot der HAK Steyr. So setzt Kurt Söser in seinem Unterricht seit mehreren Jahren auf digitale Unterstützung des Programms GeoGebra. Damit können geometrische Objekte gezeichnet oder rechnerisch per Gleichung verändert werden.

Zukunftsorientiert

Die HAK Steyr baut schon seit längerem auf innovative Wege, um das Wissen an ihre Schüler zu bringen. Als eine von nur 150 Schulen weltweit wurde sie davür kürzlich mit der Auszeichnung "Microsoft Innovative Showcase Schule" ausgezeichnet. Als Konsequenz kann die Schule alle Kurse der Microsoft IT Academy kostenlos anbieten.

Mehr zum Thema: