Google Hangouts rückt Chat und SMS näher zusammen

Android-Nutzer können die Google-App Hangouts schon länger zum Verschicken von SMS verwenden. Künftig sollen kostenlose Chats und kostenpflichtige Kurznachrichten noch näher zusammenrücken.

Kopie von SMS werden besser in "Hangouts" integriert
Foto: APA (dpa)

Gespräche mit Freunden oder Bekannten werden in Zukunft bei Google immer in einem Fenster angezeigt - unabhängig davon, ob es sich bei den ausgetauschten Nachrichten um Chats oder SMS handelt. Beim Schreiben einer Mitteilung können Nutzer über ein Drop-Down-Menü auswählen, was sie genau verschicken wollen.

Update noch diese Woche

Das Update für Hangouts, das die neue Funktion mitbringt, will Google noch diese Woche veröffentlichen. Nutzer erhalten damit auch ein neues Widget, mit dem sie Chats direkt auf dem Startbildschirm von Android lesen und aufrufen können. Außerdem soll das Update die Qualität von Videochats verbessern.

Weitere Informationen zu Google Hangouts:

www.google.com

Mehr zum Thema: