Worst Dressed: Die misslungensten Looks des Filmfestivals in Cannes

Beim Schaulaufen an der Côte d'Azur zeigen sich die Stars immer möglichst von ihrer besten Seite. Jedoch gelingt dieses Vorhaben manchen trotz professioneller Stylisten und teuerster Designerkleidung nicht wirklich. Wir zeigen die misslungensten Looks.

Christina Hendricks
Christina Hendricks Foto: Getty
Cannes
Hier ging es modisch leider daneben Foto: Getty

Auch ein großes Styling-Budget und die besten Kontakte in der Modebranche reichen manchmal nicht aus, um einen Look zu kreieren der auf den Best Dressed-Listen landet. Das müssen auch Hollywoodstars und Topmodels manchmal erst schmerzhaft lernen. In Cannes sind dieser Tage einige beeidruckende Kleider auf dem Roten Teppich und den Side Events zu sehen gewesen. Genauso gab es aber auch weniger gelungene Looks. Wir zeigen, welche Stars sich dringend überlegen sollten ihren Stylisten zu feuern.

Erster Tag, erster Flop

Schon zu Beginn des Filmfestivals schoß Julianne Moore mit ihrem Outfit von Louis Vuitton den Vogel ab. Das Kleid hatte ein bordeauxfarbenes Top, welches durch einen Lackgürtel unterbrochen wurde und in einen schwarz-weiß gemusterten Rock überging. Gott sie Dank war ihre Auswahl in den darauf folgenden Tagen um einiges stilsicherer. Oscar-Preisträgerin Marion Cotillard wollte mit ihrem weißen Kleid von Dior wohl ein Style-Statement setzen, stattdessen erinnerte sie ein wenig an eine Hochzeitstorte. Die viel zu klobigen schwarzen Schuhe setztem dem Ganzen noch das i-Tüpfelchen drauf.

Heidi Klum
Heidi Klum Foto: Getty

Heidi Klums Stylist greift leider ebenfalls des Öfteren daneben. Bei der "Puerto Azur Experience"-Party in Cannes tauchte das Supermodel in einem Albtraum in Weiß auf, das uns leider ein wenig an einen Duschvorhang erinnerte. Bei der amfAR-Gala lief es stylingtechnisch dann Gott sei Dank wieder besser.

Verspätete modische Midlife Crisis

Sharon Stone gewinnt dieses Mal den Preis für das schlechteste Outfit. Die 56-Jährige lief in einem funkelnden, viel zu kurzen Minikleid über den Roten Teppich. Der misslungene Versuch optisch mit der jüngeren Konkurrenz mitzuhalten gipfelte in der funky Sonnenbrille und dem stark gegeelten Haar.

Die Looks aus Cannes gehörten zu den Schönsten

Mehr zum Thema: