Von blond auf rot: Kate Bosworth hat sich ihre Haare gefärbt

Damit hätten wir nicht gerechnet: US-Schauspielerin Kate Bosworth hat sich ihre lange, blonde Mähne auf einmal in einem auffallenden Rotton gefärbt. Wir verraten, wie der Hollywood-Star jetzt aussieht und warum Kate auf einmal rot sieht.

468846485.jpg
So kennt man Kate normalerweise: Blond Foto: gettyimages.com

Rothaarige gelten meist als rebellisch, ungestüm und eigenwillig. Eigentlich sind das alles Attribute, die man Kate Bosworth nicht zuordnen würde. Die US-amerikanische Schauspielerin wurde unter anderem als süße Blondine in den Filmen „Blue Crush“ und „Superman Returns“ bekannt. Ob als Surferin oder Freundin von Superman, Kate fiel immer durch ihren zarten Teint und die traumhaften Haare auf. Mit ihrem elfenhaften Gesicht und dem Engelshaar war sie aber nicht nur als Schauspielerin, sondern vor allem auch als Testimonial für Beautymarken (z.B. SK II) sehr beliebt.

katebosworthrot.jpg
Kate präsentiert ihre rote Mähne auf Twitter. Foto: Twitter / Kate Bosworth

Eine neue Seite von Kate

Jetzt zeigt sich Kate Bosworth von einer vollkommen neuen Seite. Auf ihrem Twitter-Account postete sie kürzlich ein Foto mit ihrer neuen Haarfarbe: Feuerrot! „Strawberry Fields“ schrieb sie darunter. Bekanntermaßen ändern Frauen gerne die Haarfarbe, wenn sie in einer Lebenskrise stecken. Wer jetzt aber glaubt, dass Probleme hinter der neuen Haarfarbe der Schauspielerin stecken, irrt sich. Kate trägt ihre Mähne für eine Rolle im Film „Still Alice“  im glänzenden Erdbeerrot. Es dürfte also nur noch eine Frage der Zeit sein, bis sie wieder zur Blondine wird.

Kelly Osbourne zeigt stolz ihre lila Haare

Mehr zum Thema: