uppers & downers: Dieser Concept Store macht richtig süchtig

Eigentlich werden psychoaktiv wirkende Substanzen als "uppers & downers" bezeichnet, in Wien ist man jedoch ab sofort verrückt nach dem neuesten Concept Store. Rundum glücklich machen die hier erhältlichen Labels auf jeden Fall.

uppers & downers
Der "uppers & downers"-Store Foto: uppers & downers

Pünktlich vor Weihnachten hat in Wien in ein neuer Shopping-Hotspot namens "uppers & downers" eröffnet. So außergewöhnlich wie der Name, ist auch das Sortiment des Stores in der Burggasse 46.

Lustiges trifft auf Außergewöhnliches

Internationale Labels aus den Bereichen Mode, Accessoires, Schuhe und Schmuck werden durch Parfums, internationale Modemagazine und Bücher ergänzt. Neben bekannteren Marken wie Dr. Martens und Vagabond, wurden auch kleinere Labels ausgewählt: Lässige Brillen von Andy Wolf Eyewear, lustige Rucksäcke von JumpFromPaper (die so aussehen, als seien sie einer zweidimensionalen Zeichnung entsprungen) und besondere Düfte mit natürlichen Inhaltsstoffen von Library of Fragrance.

uppers & downers
Sonnenbrillen von Andy Wolf Eyewear Foto: uppers & downers

Tolles Extra: Auch an eine große Auswahl an exklusiver Vintage- und Second Hand -Kleidung wurde gedacht.

uppers & downers
Rucksäcke und Taschen von JumpFromPaper Foto: uppers & downers

Im eigenen Bereich "Blogger's Market" bietet zusätzlich jeden Monat ein anderer internationaler Modeblogger eine Auswahl seiner persönlichen Lieblingsteile und komplette Outfits zum Verkauf an.

"luv- the shop": Wiens Concept Store für urbane Hippies