Kleine Handgriffe mit großer Wirkung: Tricks, um die Wohnung aufzupeppen

Sie würden gerne frischen Wind in Ihre Wohnung bringen, wollen aber nicht gleich große Neuanschaffungen tätigen? Mit diesen vier einfach Tipps können Sie mit wenig Aufwand Ihre vier Wände verändern. Und die Geldbörse wird dabei auch geschont.

Wohnung
Sie haben Lust auf was Neues? Foto: Thinkstock

Pölster auswechseln

Gerade die Kleinigkeiten machen oft einen großen Unterschied aus. Wechseln Sie die Pölster auf Ihrem Sofa aus. Bei der Auswahl darf mit der Kombination von Farben und Mustern experimentiert werden. Oder fügen Sie zur bestehenden Sofalandschaft nur ein paar Neue hinzu.

Teppich reinigen

Ob von der Putzerei oder selbst gemacht – saubere Teppiche lassen den jeweiligen Wohnraum wieder heller und freundlicher wirken.

Bücher neu organisieren

Ihr Bücherregal ist nur eine chaotische Ansammlung? Ab sofort nicht mehr. Sortieren Sie die Wälzer nach Genre und Farben, so können gekonnt optische Akzente gesetzt werden. Extra-Tipp: Legen Sie einige horizontal auf.

Bücherregal
Organisieren Sie Ihre Bücher neu Foto: Thinkstock

Möbelrücken

Was zuerst aus Platzgründen unmöglich scheint, lässt nach der Umsetzung ganze Räume in einem völlig neuen Licht erscheinen. So manche Neuanschaffung erübrigt sich sogar dadurch.

Wohntrend Kupfer : Die schönsten Glanzstücke für Ihr Zuhause

Mehr zum Thema: