"The Row" in Los Angeles: In diesen Store würden wir am liebsten einziehen

Mit ihrem eigenen Label sind Mary-Kate und Ashley Olsen seit acht Jahren erfolgreich. Nun hat der erste "The Row" Store in Los Angeles eröffnet und hat weit mehr zu bieten, als nur schöne Kleidung. Denn die schicke Einrichtung kann man auch kaufen.

The Row Store Los Angeles
Der neue "The Row"-Store in LA Foto: The Row

Auf den ersten Blick könnte man fast glauben man steht in einer privaten Luxus-Wohnung. Draußen lädt der Pool zum Baden ein und auf das große schwarze Sofa würde man sich am liebsten gleich mit einem Buch legen. Doch das ist nicht das Appartment eines Celebrities, sondern der erste kalifornische Flagship Store von "The Row". Die beiden Designerinnen sind keine Geringeren als das Geschwisterpaar Mary-Kate und Ashley Olsen.

The Row Store Los Angeles
Lust auf eine Abkühlung? Foto: The Row

Ein Traum für Interior-Fans

Von außen sieht man das Geschäft nicht, der in einem Hinterhof in West Hollywood versteckte Store will nicht nach außen hin protzen, sondern überzeugt erst beim Betreten mit seinem einzigartigen Konzept. Für die Verkaufsfläche von über 350 Quadratmetern arbeiteten die 27-jährigen Designerinnen mit lokalen Möbel-und Antiquitätenhändlern, wie beispielsweise der Thomas Hayes Gallery oder Blackman Cruz zusammen.

The Row Store Los Angeles
Diese Einrichtung kann man auch kaufen Foto: The Row

Der LA Times verrieten die beiden: "Das Objekt kam auf den Markt und es gab keinen Zweifel, dass wir es haben mussten". Früher befand sich hier der John Frieda Salon, in welchem sich die beiden als Kinder die Haare schneiden ließen. "Wir wollten, dass es sich wie ein Zuhause anfühlt. Es ist unser erstes Zuhause für die Marke in Los Angeles und verkörpert durch und durch den kalifornischen Stil".

The Row Store Los Angeles
Gemütliche Lounge-Ecke Foto: The Row

Ob Esstische, Stehlampen oder Lederstühle – nicht nur aufgrund der Mode kann man hier leicht in einen Shoppingrausch verfallen. Der Gedanke dahinter: Kunden sollen sich ihre eigenen vier Wänden mit Stücken aus dem "The Row"-Zuhause einrichten und verschönern können. Vielleicht gibt es ja schon bald sogar ein eigenes Interior-Label der Olsen-Zwillinge.

Raus aus Los Angeles: Megan Fox verkauft ihr Haus

Mehr zum Thema: