Teekränzchen mit einem Supermodel: Miranda Kerr designt jetzt Geschirr

Also damit hätten wir jetzt nicht gerechnet. Miranda Kerr hat nach ihrer Trennung von Orlando Bloom wohl verborgene Talente an sich entdeckt, denn sie designt ab sofort...Teetassen! Wir haben alle Infos zu diesem ungewöhnlichen neuen Job des Models.

mirandakerrtea.jpg
Vom Laufsteg zum Teedesign. Foto: Getty/Instagram

Ob im Fernsehen, auf Plakaten oder in internationalen Modemagazinen - um Miranda Kerr kommt man in letzter Zeit einfach nicht herum. In den letzten Monaten zierte sie unzählige Cover, darunter jenes der spanischen Elle, und stand für große Marken (wie beispielsweise H&M) vor der Kamera. Nun hat sich der Ex-Victoria's Secret Engel einen ganz besonderen neuen Deal an Land gezogen.

142997942.jpg
Auch Reebok lieh sie bereits ihr Gesicht. Foto: Getty

Viel Rosa und Blumenmuster

Für die britische Porzellan-Manufaktur Royal Albert designt die Mutter eines kleinen Sohnes ab sofort Teeservice. Wie bitte? Ja, Sie haben richtig gelesen. Nach ihren zahlreichen Engagements für Labels, wie Reebok (Miranda ist großer Pilates-Fan), Wonderbra (muss man wohl nicht zusätzlich begründen...) und etlichen anderen, überrascht dieser Job uns dann doch ein wenig. Laut dem Hersteller ist Mirandas Tee-Kollektion von ihrer Liebe zur Natur, ihrem eigenen Garten und den Erinnerungen von Nachmittagen mit ihrer Oma inspiriert. Auch wenn das Supermodel im Moment omnipräsent ist, ihre blumenverzierten Teetassen in zarten Pastelltönen werden bestimmt (ebenso wie der Rest den sie beworben hat) ein echter Kassenschlager.

In Österreich werden die zuckersüßen Tassen leider nicht erhältlich sein, ein bisschen schmöckern kann man auf der Website der Manufaktur aber trotzdem.

Ihr Ex Orlando Bloom zieht im Thriller "Zulu" blank

Mehr zum Thema: