Schon gewusst? 5 unglaubliche Beauty-Facts über die Fashion Week

Der Fashion Week-Marathon hat wieder begonnen und nicht nur die Designer haben alle Hände voll zu tun. Auch die Beauty-Profis geben backstage ihr Bestes. Wir haben ein paar ungewöhnliche Facts ausfindig gemacht, die selbst uns überrascht haben!

Model Backstage
Ob sie die Backstage-Facts von der Fashion Week schon kennt? Foto: Getty

1. Lieber zu viel, als zu wenig

MAC Cosmetics bringt laut style.com 3810 verschiedene Mascaras und 1400 Lipsticks und Lippenstifte mit, um die außergewöhnlichen Beauty-Looks zu kreieren.

Mascara
Ohne Mascara geht's nicht Foto: Getty

2. Schwere Last

Unglaubliche 22,7 kg an Haarnadeln verwendete die Marke Bumble & Bumble laut glo.com während einer New York Fashion Week für die Frisuren der Models.

3. Einpacken für Profis

In einem Interview mit style.com verriet Make-up Artist Pat McGrath, dass sie für die Fall/Winter 2013/14 Shows 50 Flaschen Foundation mitnahm. Wobei diese Zahl im Vergleich zu den mitgebrachten 2000 künstlichen Wimpern fast schon sparsam wirkte.

4. Nail Polish für alle

Nagellack-Queen Deborah Lippmann braucht in einer Saison satte 2000 Fläschchen, um die Models mit perfekten Nägeln auf den Laufsteg zu schicken.

Model Backstage
Der perfekte Teint von Kopf bis Fuß ist kein Zufall Foto: Getty

5. Makellose Haut - überall!

Haben Sie bisher geglaubt, dass Models von Natur aus mit einem perfekten Teint gesegnet sind? Weit gefehlt, denn nicht nur dem Gesicht wird viel Aufmerksamkeit geschenkt. Auch auf die Beine wird Foundation aufgetragen und sogar die Hände werden fleißig mit Make-up bepinselt.

Ebenso ungewöhnlich ist dieser neue Beauty-Trend: Fliegenbeine

Mehr zum Thema: