Schnipp schnapp, Haare ab: Kaley Cuoco hat sich von ihrer Mähne getrennt

Die aus der Serie "The Big Bang Theory" bekannte US-Schauspielerin Kaley Cuoco hat mit ihren langen blonden Haaren kurzen Prozess gemacht. Statt einer betörenden Wallemähne zeigte sie auf ihrem Instagram-Account nun stolz ihren neuen Short-Cut.

kaleycuoco1.jpg
Vorher/Nachher: Die langen Haare sind ab. Foto: gettyimages.com; Instagram

Einmal Spitzen schneiden? Nein danke, dachte sich wohl Kaley Cuoco gestern. Ihr Friseur bekam die Anweisung sich mal so richtig mit seiner Schere auszutoben. Erst vor wenigen Wochen hatte die Blondine Fotos von einem geschummelten Kurzhaarschnitt gepostet, jetzt hat sie den Schritt zu einem echten Bob wirklich gewagt. Am Set von "The Big Bang Theory" wird gerade eine Drehpause eingelegt, der Zeitpunkt für eine Typveränderung könnte also gar nicht besser sein.

Von Reue keine Spur

Vom ersten Cut bis zum finalen Ergebnis – Kaley ließ ihre 600.000 Instagram-Fans hautnah an ihrer Umwandlung teilhaben. Das Ergebnis ist ein frecher Bob, der die Schauspielerin von süß zu cool katapultiert hat. In den Betitelungen der Fotos betonte sie immer wieder, wie happy sie mit ihrer Entscheidung ist. "No regrets, still in love", postete sie unter eines der Bilder.

kaleycuoco.jpg
Kaley im Salon und kurz danach. Foto: Instagram

Und als ob das nicht schon genug Aufregung für einen Tag wäre, hat sich Kaley nach ihrem Make-over gleich auf den Weg zu ihrer Coloristin (ja Ladies, Hollywoods weibliche Promis lassen sich Schnitt und Farbe von zwei verschiedenen Personen machen), um sich ein paar neue blonde Strähnchen verpassen zu lassen. Unser Fazit: Gelungene Typ-Veränderung!

Danach sind die Stars verrückt: Lila Haare

Mehr zum Thema: