Rapunzel-Mähne: So können Sie Haare schneller wachsen lassen

Der Friseur hat mal wieder viel zu viel von den Spitzen abgeschnitten oder Sie wollen die Kurzhaar-Frisur endlich zu einer langen Wallemähne werden lassen? Kein Problem, denn dank diesen Tipps wachsen Ihre Haare schneller.

Lange Haare
Mit diesen Tipps können Haare schneller wachsen Foto: Thinkstock

Wer nicht auf Extensions zurückgreifen möchte, muss sich in punkto Haarlänge ein wenig in Geduld üben. Wir verraten, wie der Traum von der Rapunzel-Mähne schneller Wirklichkeit wird.

Massage gefällig?

Kopfmassagen helfen dabei, die Durchblutung anzukurbeln. Dadurch werden die Folikel besser mit Nährstoffen versorgt und die Haare wachsen gesünder raus. Und so funktioniert's: Massieren Sie die Kopfhaut während dem Haarewaschen mit den Fingerspitzen vom Nacken in Richtung Stirn. Diese Methode kann man auch beim gemütlichen Fernsehen anwenden.

Haare Shampoo
Auch das richtige Shampoo kann helfen Foto: Thinkstock

Richtiges Shampoonieren

Shampoos, die das Coenzym Q10 enthalten, wirken direkt an der Haarwurzel und stimulieren die Bildung von Keratin. Dieses ist der Hauptbestandteil der Haare und wird mit den Jahren immer weniger. Auch Coffein, welches z.B. in "Plantur 21" enthalten ist, unterstützt das Haarwachstum.

Beauty Food

Nicht nur von außen, sondern auch von innen kann man seinem Haar viel Gutes tun. Besonders Fisch, Nüsse, Eier und Getreideprodukte sollen wahre Booster für die Mähne sein. Alle Lebensmittel, die viel Zink und Proteine enthalten, machen Ihren Schopf glücklich.

Mähne unter Strom: So wird man fliegende Haare los

Mehr zum Thema: