Ponytail im Sixties-Look: So gelingt ein eleganter Pferdeschwanz

Der Ponytail ist für viele Frauen eine schnelle Frisur für gestresste Tage. Haarexperte Sacha Schütte verrät, wie der praktische Look schnell und trotzdem elegant gestylt werden kann. Plus: So machen Sie Ihr Haar noch geschmeidiger.

Pantene Pro-V Trendlook Velvet Ponytail 1_gÅltig bis Februar 2015.jpg
Ein schöner Ponytail ist (k)eine Kunst für sich. Foto: Pantene Pro-V
sachaschütte.jpg
Pantene Pro-V Haarexperte Sacha Schütte verrät, wie man seinen Pferdeschwanz elegant stylt. Foto: Pantene Pro-V

Es gibt Tage, an denen muss eine Frisur möglichst schnell gehen und praktisch sein. Die meisten Frauen laufen dann im Eiltempo ins Badezimmer, schnappen sich ein Haargummi und binden die Haarpracht schnell zu einem Zopf zusammen. Der Pferdeschwanz muss aber nicht immer nur langweilig sein. Wer morgens mal ein bisschen mehr Zeit hat und seinen Ponytail gerne elegant stylen möchte, kann diesen Schritt für Schritt – Guide von Pantene Pro-V Haarexperte Sacha Schütte ausprobieren:

Step by Step zum Ponytail im Sixties-Look

Step 1: Nach der Pflege mit Shampoo und Pflegespülung einen Schaumfestiger ins handtuchtrockene Haar einarbeiten. Danach die Haare in einzelne Strähnen unterteilen und über eine große Rundbürste trocken föhnen.

Step 2: Die Haare oberhalb der Schläfe mit einer Bürste toupieren, vorsichtig glatt kämmen und mit den restlichen Haaren hoch am Hinterkopf mit einem Haargummi fixieren (am besten sind dünne, durchsichtige Haargummis).

Step 3: Nun aus dem Zopf eine untere Strähne abteilen, um das Haargummi wickeln und mit einer Haarklammer unsichtbar befestigen.

Sachas Extra-Tipp: Als Finish zwei bis drei Tropfen Haaröl in den Handflächen erwärmen und damit über den Zopf streichen. So fühlt sich das Haar sofort geschmeidig an.

Mehr zum Thema: