Nur für Männer: Der lässig-coole Style à la Baldessarini

Bei Baldessarini wird klar, wer die Männer und wer die Buben sind - verspricht das Textilunternehmen. Unbestritten gilt: Der Look ist eine Huldigung der Männlichkeit. Wir kombinieren Klassiker mit den neuesten Stücken aus der Kollektion.

Baldessarini 2
Der Look von Baldessarini Foto: Baldessarini

Bereits als Designer bei Hugo Boss verstand es Werner Baldessarini, modisch starke Akzente zu setzen. Es war daher wohl nur eine Frage der Zeit, bis der gebürtige Tiroler anno 1993 seine eigene Marke kreierte. Deren Palette reicht von klassischer Anzugmode bis hin zu Kosmetikprodukten. Der Österreicher, der kommenden Jänner 70 Jahre alt wird, ist zwar seit 2007 nicht mehr an Bord des Unternehmens, die markante Handschrift, die ihn ausgezeichnet hat, ist jedoch nachhaltig erkennbar. Das beweisen auch die aktuellen Modelle, die sich harmonisch in die bestehende Kollektion fügen. Hier der Look für diese Saison - und jede folgende.

Nicht ohne Denim

Das klassische Jeanshemd ist nach Jahren der Abstinenz wieder zurück - und das stärker denn je. Das Material verfeinert, der Schnitt körperbetonter, dabei jedoch uneingeschränkt männlich.

Baldessarini
Der Look von Baldessarini Foto: Baldessarini

 

Blue Jeans - was sonst?

Die richtigen Jeans kann man nicht suchen, die müssen einen finden. Wie diese - Regular Fit und coole Waschung.

Baldessarini
Der Look von Baldessarini Foto: Baldessarini

 

Das T-Shirt für die starken Männer

Der angeschnittene Halsausschnitt verleiht diesem Modell ein feines Extra. Ideal für Freizeit und Sport.

Baldessarini
Der Look von Baldessarini Foto: Baldessarini

 

Merino - besser geht's nicht

Material, das sich leicht anfühlt, dennoch wärmt und dabei nicht kratzt: Der klassische V-Pullover ist vielfältig kombinierbar und für jeden Typ geeignet.

Baldessarini
Der Look von Baldessarini Foto: Baldessarini

 

Geht auch ohne Bike

Eine Lederjacke in Dunkelbraun für die Ewigkeit, die wie guter Wein mit den Jahren immer besser aussieht und sitzt.

Baldessarini
Der Look von Baldessarini Foto: Baldessarini

 

Schuhe für sieben Meilen

Bequem zu tragen und cool im Design - die dunkelbraunen Chelsea Boots sind nicht im Trend - ganz einfach, weil sie einfach nicht aus der Mode kommen.

Baldessarini
Der Look von Baldessarini Foto: Baldessarini

 

Gutes Zeitgefühl

Ein Chronograph, den man fühlen kann: Sportlich-edel, nicht zuletzt aufgrund des Armbands aus Nubukleder.

Baldessarini
Der Look von Baldessarini Foto: Baldessarini

 

Auf großer Fahrt

Die Weite, der Himmel, das Meer - der Herrenduft "Nautic Spirit" vermittelt Pioniergeist, Aufbruchstimmung und Entdeckerdrang. Der Ruf des Lebens lockt - worauf noch warten?

Baldessarini
Foto: Baldessarini

Mehr zum Thema: