Neuer Onlineshop: EDITED mischt mit coolem Konzept die Modeszene auf

Onlineshops gibt es heute wie Sand am Meer. Wer in diesem Bereich zu den großen Playern gehören möchte, muss sich also etwas einfallen lassen. Der Onlineshop EDITED hat mit einem besonderen Markenmix und der eigenen Kollektion die besten Chancen.

Edited Onlineshop
Die neueste Modestrecke des Onlineshops. Foto: edited.com

Die neue Generation der Online-Shopper ist vor allem eines: Experimentierfreudig. Laufen junge Frauen heute noch im zarten Bohemian-Kleid durch die Stadt, holen sie morgen schon wieder die Stilettos aus dem Schrank, die sie als Stilbruch zur Bomberjacke kombinieren. Jedes Event ist auch ein Anlass für die Kreierung eines neuen Styles. EDITED ist Teil des Project Collins und zielt genau auf diese spannenden Rollenspiele der Kunden zwischen 18 und 35 Jahren ab.

Einzigartiges Markenangebot

Vor allem mit der ungewöhnlichen Markenauswahl punktet der neue virtuelle Store. Nicht nur sehr bekannte Marken, wie beispielsweise French Connection, Dr. Denim und Just Female, sind hier zu finden. Vor allem jüngere Labels machen den Mix so reizvoll. IPhone-Cover mit Nagellack-Motiv findet man hier genauso wie ausgefallene Mützen mit Smileys. Von Mainstream-Mode über High-Street Fashion bis zu exklusiven Marken – hier gibt es für den Geschmack und Geldbeutel etwas Passendes.

Um die modebgeisterte Kundschaft regelmäßig mit Inspirationen zu versorgen, wird auch hier nicht auf ein eigenes Online-Magazin verzichtet. Für dieses reist das Team zu den coolsten Locations und lässt Fans auf dem eigenen Instagram-Profil daran teilhaben.

Eigene Kollektion

Besonderes Highlight von EDITED ist mit Sicherheit die hauseigene Marke, die ab Juni erhältlich sein wird.

Edited Kollektion
Rockig bis verspielt – alles ist dabei Foto: edited.com

Chefdesignerin Clarissa Labin wird in sechs bis acht Kollektionen jährlich auf höchst innovative Weise die neuesten Styles nach ihren Vorstellungen umdefinieren. Von feminin über businesstauglich bis zu rockig – hier wird den hohen Ansprüchen der Kundschaft Rechnung getragen. Speziell auffällige Prints werden bei der Premierenkollektion eine gewichtige Rolle spielen. Wir sind uns sicher: Von EDITED wird man noch einiges hören.

Auf diese Accessoires sind Fashionistas ganz heiß: Goyard Handtaschen

Mehr zum Thema: