Natürliche Beach Waves: Wie man den lässigen Haartrend nachstylen kann

Sanfte und strukturierte Wellen wie nach einem langen Tag am Strand. Beach Waves sind einer der heißesten Haar-Trends des kommenden Sommers. Für alle, die bereits jetzt den lässigen Look ausprobieren wollen, verraten Experten die besten Tricks.

Kirsten Dunst
Kirsten Dunst mit coolen Beach Waves. Foto: Matthew Brookes/L'Oréal Professionnel

Im Urlaub wirken die Haare irgendwie immer lässig, obwohl man sich mit ihnen kaum beschäftigt. Immerhin gibt es für die meisten Frauen während ihres Strandurlaubs nichts Unwichtigeres als stundenlanges Styling. Auf den Urlaubsfotos sieht die Wallemähne trotzdem immer cool aus. Wer bereits vor dem Urlaub die weich fallenden Wellen, die auch Stars wie Jennifer Aniston lieben, zu den Frühlingsoutfits tragen möchte, kann diese in nur wenigen Schritten stylen. Und: Erstmals kann man sich beim Friseur das After Beach-Haar auch für mehrere Wochen zaubern lassen!

Jennifer Aniston
Jennifer Aniston hat den Dreh raus. Foto: Getty

Step by Step zum Strandlook

Shu Uemura Art of Hair-Expertin Laura Slizkova vom Salon "Nude Hair" verrät, wie man zu Hause die sanften Wellen nachstylen kann: "Um den Look schön zu definieren und ihm Volumen und Halt zu verleihen, empfehle ich in das handtuchtrockene Haar ein Locken-Mousse einzuarbeiten. Anschließend werden die Haare mit einem Föhn nur leicht angetrocknet. Nun die noch feuchten Haare mit den Fingern kneten und "Texture Wave" von Shu Uemura auf die Längen und Spitzen sprühen. Danach lufttrocknen lassen und zum Schluss nochmals mit dem speziellen Spray vollenden."

Beach Look
Step by Step Foto: Shu Uemura

Extra-Tipp von Top-Friseur Anthony Turner: "Für maximales Volumen die Haare mit einem Diffusor-Aufsatz föhnen und für noch mehr Wellenbewegung sehr großzügig einen Lockenstab verwenden.

Neu: Beach Waves für 8 Wochen

Wer diesen Look während der warmen Jahreszeit am liebsten jeden Tag hätte und dafür nicht jeden Morgen zu Stylingprodukten greifen möchte, kann sich ab sofort erstmals beim Friseur Beach Waves für einige Wochen kreieren lassen. In fünf Schritten verwandeln Profis das Haar zu einer sanften Lockenmähne, die bis zu 8 Wochen lang hält. Der salonexklusive Service von L'Oréal Professionnel kostet ab ca. 65 Euro und beinhaltet ein Beach Waves Kit für zuhause. Wer es gerne ausprobieren möchte kann das Treatment in Wien unter anderem bei Katharina Strassl buchen.

Helles Köpfchen: Wie man die Trend-Haarfarbe Platinblond trägt

Mehr zum Thema: