1001 Nacht: Das orientalische Make-up der Chanel Cruise Show 2015

In Sachen Beauty begeben wir uns neuerdings auf eine Reise ins Morgenland, denn das Make-up bei der Chanel Cruise Show 2015 ist zu schön, um es nicht sofort nachschminken zu wollen. Werfen Sie einen Blick auf die Details des Beauty-Looks.

Beauty Look Chanel Cruise 2015
Der Beauty Look der Chanel Cruise 2015 Show Foto: Chanel

Nachdem der langjährige Make-up Artist Peter Phillips zu Dior gewechselt hatte, wurde mit Spannung erwartet, wer das Beauty-Zepter bei Chanel übernimmt. Für die Präsentation der neuen Entwürfe für die Cruise-Saison 2015 ließ Karl Lagerfeld nicht nur hochkarätige Gäste für seine Show in Dubai einfliegen. Auch zwei absolute Make-up Profis der Branche ließ der Modemacher für den Beauty-Look verpflichten: Sam McKnight und Tom Pecheux.

Magischer Orient neu interpretiert

Pecheux, der unter anderem auch für Estée Lauder arbeitet, konzentrierte sich voll und ganz auf die Augen. Rauchige Lidschattentöne wurden Backstage bei den Models auf Ober- und Unterlidern zu einem Schwalbenschwanz-Look aufgetragen.

Beauty Look Chanel Cruise 2015
Effektvolle Augen Foto: Chanel

Danach wurden künstliche Wimpern aufgeklebt, die die Augen noch mehr zur Geltung brachten. Finish des (passend zur Modekollektion) vom Orient inspirierten Make-ups: Kleine Tupfer aus Blattgold in den inneren Augenwinkeln. Auf die Lippen wurde nur ein wenig zart schimmerndes Lipgloss appliziert.

Beauty Look Chanel Cruise 2015
Backstage bei den Vorbereitungen Foto: Chanel

Auch bei den Frisuren der Models wurde das Thema der Cruise-Entwürfe aufgegriffen: In die voluminös gestylten Haare wurden Diademe (teilweise mit Perlenelementen verziert) gesetzt. Weiteres Highlight war das funklende Habmond-Emblem.

Chanel Cruise Show 2015
Scheherazade hätte der Look gefallen Foto: Chanel

Der erste Blick auf Chanels Make-up Kollektion für den Herbst 2014

Mehr zum Thema: