Männer Style-Check: Gestatten, Modeexperte Justin O'Shea

Alles über den coolen Style des Modeeinkäufers und welche Fashiontricks seinen Look so einzigartig machen. Abgucken erlaubt!

Kopie von Justin O'Shea
Dandy mit Gespür für Trends: Justin O'Shea Foto: Breuel Bild/dpa/picturedesk.com

Justin O’Shea wuchs in einem kleinen australischen Dorf auf und begann seine Karriere als Stylist der britischen Band Snow Patrol. Als sich seine Eltern scheiden ließen, kehrte O’Shea in seinen Heimatort zurück, um sich um seinen Vater zu kümmern. Dort verdiente er eine Zeit lang sein Geld mit dem Kupferabbau bis ein Freund ihm von Tahitis schwarzen Perlen erzählte und er kurzerhand in den Perlenhandel einstieg. Und so kam eines zum anderen: Als er gerade begann seine eigene Schmuckkollektion aufzuziehen, engagierte ihn ein Londoner Modegeschäft als Einkäufer. Heute ist er Chefeinkäufer des Luxusonlineshops mytheresa.com und wird von den Streetstyle-Fotografen für seinen coolen Look geliebt. Doch was macht seinen einzigartigen Stil aus?

Dandy de Luxe

Wenn der Typ aus dem Outback heute bei den internationalen Fashion Shows auftaucht, sind die Fotografen und Blogger nicht weit. Denn der Harley Davidson-Fan ist einer der wenigen Männer, die es immer schaffen gut angezogen zu sein. Seine Outfits sind auf den ersten Blick stets sehr ähnlich: Maßgeschneiderte Dreiteiler, coole Sonnenbrillen und schicke Prada-Schuhe dominieren seinen Stil.

Justin O'Shea
Dandy mit Gespür für Trends: Justin O'Shea Foto: Getty

Anders als andere

Was genau unterscheidet ihn so sehr von seinen männlichen Kollegen aus der Modebranche? Justin spielt stets gekonnt mit Kontrasten. Zu schicken Anzügen trägt er einen vollen Bart und im Sommer blitzen unter den kurzärmeligen Designerhemden großflächige Tattoos hervor. Das Besondere an diesen Gegensätzen ist, dass sie nie als modisches Statement gedacht waren. Der Bart war nie das Nachahmen eines Trends, sondern ursprünglich als Überraschung für die Hochzeit seines Bruders gedacht, den er seit sechs Jahren nicht mehr gesehen hatte. Bei den ständig wechselnden Modetrends bleibt er seinem Stil immer treu und überzeugt uns modisch vor allem durch eines: Beständigkeit.

Mehr zum Thema: