Luxus für die Nägel: Würden Sie 45 Euro für einen Nagellack bezahlen?

Der Schuh-Gott schlecht hin, Christian Louboutin, hat den Schritt in die Beauty-Branche gewagt und Nagellack auf den Markt gebracht. Cool aussehen tun diese ausgefallenen Nail Polishes ja, beim Preis mussten aber selbst wir kurz schlucken.

Christian Louboutin Nagellack
Für Christian Louboutins Nagellack muss man tief in die Tasche greifen Foto: Christian Louboutin

Frauen weltweit sind verrückt nach seinen Schuhen mit der roten Sohle, nun will Designer Christian Louboutin auch die Beauty-Fans beglücken. Das charakteristische Louboutin-Rot kann man nun dank seiner ersten Nagellack-Kollektion auch auf den Fingernägeln tragen.

Auf den Lack gekommen

Eigentlich ist seine Idee nicht so abwegig, denn was viele nicht wissen: Die rote Sohle seiner sexy High Heels entstand, als ihn eines Tages beim Designen neuer Modelle die dunklen Sohlen störten. Kurzerhand nahm er den Nagellack seiner Kollegin und bepinselte fleißig die schicken Treter. Die legendäre Look seiner Schuhe war geboren.

Christian Louboutin Nagellack
Vom Traum-Schuh inspiriert Foto: Christian Louboutin

Nicht nur das "Rouge Louboutin" gibt es ab sofort zu kaufen. Für Fans von natürlichen Tönen gibt es "The Nudes", die von dunklen "The Noirs" und knalligen "The Pops" komplettiert werden. Auch wenn der Preis kein Schnäppchen ist, weniger als die Schuhe kosten die Nagellacke allemal. Und dank der ausgefallenen Optik sind sie DER Hingucker auf unserem Badezimmer-Schränkchen.

Der Nail Polish von Christian Louboutin ist unter anderem beim Apropos Store bestellbar!