Know-how trifft auf Emotion: Österreichs erste Villa IOMA in Wien

Die Kosmetikmarke IOMA ist vor allem für ihre personalisierte Schönheitspflege und innovativen Hautanalyse-Geräte bekannt. Nun wurde in Wien die österreichweit erste Villa IOMA eröffnet, mit dem Anspruch weit mehr als nur ein Schönheitsinstitut zu sein.

VILLA_Villa IOMA Wien 2.jpg
Die erste Villa IOMA in Österreich besticht durch schlichte Eleganz. Foto: IOMA Paris

Gerade im Frühjahr leiden viele Frauen aufgrund von Temperaturschwankungen unter einer empfindlichen und trockenen Haut. Der Winter hat ihr viel Feuchtigkeit genommen und einen fahlen Teint hinterlassen. Pünktlich zum Start in die neue Saison hat nun bei Marionnaud in der Mariahilfer Straße 101 in Wien die erste Villa IOMA Österreichs eröffnet. Das Konzept des neuen Schönheitsinstituts ist an die Produkt-Philosophie der Pariser Marke angeknüpft, welche vor allem durch Personalisierung punktet.

Zuerst die Analyse, dann die Behandlung

Schon beim Betreten der Räumlichkeiten beginnt das Entspannungserlebnis. Klare, schlichte Linien ziehen sich vom Eingangsbereich bis zum Behandlungsraum durch, ganz so wie bei den anderen Villen IOMA in Paris (beim nächsten Städte-Trip definitiv einen Besuch wert!), Singapur und Jakarta. Wer befürchtet, dass er sich zuerst einer langwierigen Hautanalyse mit Fragenbögen und ähnlichem unterziehen muss, wird von der speziell für dieses Institut in Frankreich ausgebildeten Kosmetikerin eines Besseren belehrt. Wie bei anderen Beauty-Salons auch, darf es sich die Kundin erst einmal auf dem Behandlungsbett gemütlich machen. Dann wird mit einem mobilen Gerät der Zustand der Haut gemessen, zu welchem anschließend passend das richtige Treatment vorgeschlagen wird.

VILLA_Behandlungs Kabine.jpg
Die Behandlungskabine der Villa IOMA. Foto: IOMA Paris

Von der kräftigenden Pflege für mehr Feuchtigkeit bis zur reinigenden Behandlung – auf jedes Hautbedürfnis wird eingegangen. Um eine maximale Wirkung zu ermöglichen, sind die Anwendungen als Konstellationen auf der Grundlage einer Reflexzonen-Druckmassage in Abhängigkeit mit den Behandlungszielen konzipiert. Das früher häufig durchgeführte und meist schmerzhafte Ausreinigen wird hier vollkommen weggelassen. Nach seiner Gesichtsbehandlung muss man sich also nicht Zuhause verkriechen. Zum Ende der Behandlung messen die IOMA-Experten die Ergebnisse im Rahmen einer zweiten Diagnose anhand derer die Verbesserung der Haut gezeigt wird.

Unter +43 664 144 15 16 kann man sich einen persönlichen Termin mit den Experten des Schönheitsinstituts ausmachen. Auf marionnaud.at finden Sie die Öffnungszeiten der Villa IOMA.

Sanfte Alternative zu Botox & Co.: Filler-Pflege für glatte Haut

Mehr zum Thema: