Kleines Allround-Talent: So verwendet man Concealer richtig

Neben Mascara und Rouge darf vor allem eines nicht im Kosmetiktäschchen fehlen: Concealer! Doch wie findet man den richtigen Farbton und wie wird die Wunderwaffe richtig aufgetragen? Das erfahren Sie in unserem Kaschier-Guide.

Concealer richtig auftragen
So wendet man den Concealer richtig an Foto: Thinkstock

Wenn sich Make-up Artists nur drei Beauty-Produkte für ihre Arbeit aussuchen könnten, wäre der Concealer sicher eines davon. Denn er ist eine wahre Wunderwaffe: Er lässt nicht nur Schatten unter den Augen verschwinden, sondern kann auch das gesamte Gesicht optisch aufhellen. Auch bei roten Flecken und kleinen Pickelchen leistet er Frauen weltweit einen treuen Dienst. Damit auch Sie das Beste aus Ihrem Concealer rausholen können, verraten wir wie man ihn am besten verwendet.

Der richtige Ton

Viele gehen beim Kauf noch immer nach dem Motto "je heller, desto besser werden Augenringe kaschiert" vor. Jedoch erreicht man damit genau das Gegenteil. Für einen natürlichen Look reicht ein Concealer aus, der um eine Nuance heller ist als der Hautton. Da das künstliche Licht im Drogeriemarkt oft trügt, sollte man sich beim Testen von verschiedenen Produkten das Ergebnis unbedingt bei Tageslicht ansehen.

Welche Konsistenz ist die Richtige?

Ob als Stift oder im Tiegel, für jedes Bedürfnis gibt es das richtige Produkt. Wer unter auffälligen Flecken oder Pickeln leidet, sollte zu einem Stick greifen. Diese sind von der Konsistenz meist schwerer und decken stärker ab. Wer jedoch zu trockenen Partien neigt, sollte sich für eine cremige Textur entscheiden, da diese sich nicht so leicht in feinen Linien absetzt.

Frau
Der Concealer lässt Makel im Gesicht verschwinden Foto: Getty

Richtig aufgetragen ist halb gewonnen

- Dunkle Schatten: Um Augenringe zu kaschieren, den Concealer im inneren Augenwinkel und unter dem Auge auftragen und verblenden. Ob Sie lieber mit den Fingern oder mit einem speziellen Pinsel arbeiten, bleibt Ihnen überlassen. Wer zusätzlich ein wenig unter den Augenbrauen appliziert, verpasst diesen einen optischen Lifting-Effekt.

- Gesicht modellieren: Auch hierfür eignen sich die kleinen Magier besonders gut. Für eine schmalere Nase wird das Produkt auf dem Nasenrücken und um die Nasenflügel herum aufgetragen. Oberhalb des Amorbogens der Lippen lässt der Concealer diese voller wirken.

- Falten kaschieren: Produkte mit besonders leichter Konsistenz und lichtreflektierenden Pigmenten eignen sich hierfür. Entlang der Linien aufgetragen, verschwindet diese dank des sanften Schimmers.

So schminken Sie Schlupflider und eng stehende Augen richtig

Mehr zum Thema: