Ja, ich will: Die schönsten Hochzeitskleider-Trends 2015

Ja, ja und nochmals ja! Erst das perfekte Kleid macht die eigene Hochzeit unvergesslich. In New York wurden nun die Entwürfe für die Hochzeitssaison 2015 präsentiert. Jetzt müssen Sie nur noch entscheiden, in welchem Dress Sie ihren Traummann heiraten möchten.

3collage-940x490.jpg
Und welches ist Ihr Traumkleid? Foto: gettyimages.com

Die Zeremonie, die Location, das Essen... und das Brautkleid! Der Hochzeitstag ist einer der wichtigsten Tage im Leben einer Frau und der soll natürlich unvergesslich werden. Vor allem das Outfit spielt dabei eine große Rolle. Und dieses zu finden kann fast so schwer zu finden sein, wie der Mann für's Leben. In New York hat nun die Creme de la Creme der Couture-Designer ihre Bridal Collections präsentiert. Unser Highlight: Oufits für Strand-Hochzeiten!

Märchenhaft schön

Bei Carolina Herrera gab es auch dieses Jahr klassische Silhouetten mit eleganten Satin-Details zu bestaunen. Neem Khan entführte die Besucher mit opulenten, schulterfreien Roben in den fernen Osten und kreierte passend zu den aufwendigen Stickereien luxuriösen Handschmuck. Bei Reem Acra stochen vor allem märchenhafte Dresses in edlen Champagnerfarben ins Auge. Und auch hier wurde viel Wert auf die Accessoires gelegt: Handstulpen aus feinster Spitze waren das i-Tüpfelchen der Looks. Monique L'Hullier zauberte auf ihre Hochzeitskleider, passend zu den aktuellen Pastell-Trends, einen Hauch von Mint.

 

Hochzeit am Strand

Marchesa präsentierte zusätzlich zu bodenlangen Modellen auch kürzere Dresses, die sich perfekt für eine standesamtliche Trauung machen. Und weil Hochzeiten an traumhaften Stränden immer beliebter werden und sich pompöse Prinzessinnenkleider nicht wirklich für karibische Beaches eignen, hat sich Oscar de la Renta gleich ein paar Bridal-Beach-Looks einfallen lassen – inklusive romantischen Blumen-Accessoires.

Damit das Hochzeits-Make-up perfekt bleibt: So hält es den ganzen Tag