Ganz schön kleinkariert: So trägt man den Karo-Trend richtig

Trendtechnisch startet das Karomuster in dieser Saison wieder so richtig durch und zeigt sich vielseitig wie noch nie. Ob als stylisher Allover-Look oder zum Aufpeppen eines schlichten Outfits – wir verraten die passenden Stylingtipps.

Karo Muster Trend
Karomuster auf dem Runway Foto: Getty

Beim Designen ihrer Kollektionen für die Herbst/Winter 2014/15 Saison haben sich die internationalen Modemacher mustergültig benommen. Das Ergebnis: Auf den Laufstegen sah man die coolsten Tartan-Looks seit langem. Vera Wang verpasste dem Trend eine Grunge-Note, indem sie Boyfriend Blazer zu lockeren Hosen kombinierte. Dazu gab es lässige Karo-Hemden, schwere Ketten und klobige Schuhe. Ganz anders, nämlich schlicht und elegant, wirkten die Designs von Delpozo. Ausgestellte Bandeau Kleider wurden dort zu hohen Stiefeln und minimalistischem Make-up gezeigt.

Wenn es um stylishe Karomuster geht, darf ein Modemacher auf keinen Fall fehlen. Tommy Hilfiger greift Tartan immer wieder in seinen Kollektionen auf und ließ sich auch dieses Mal nicht lange bitten. Miniröcke treffen auf Bomberjacker und Tote Bag – alles natürlich im Tartan-Style.

Tommy Hilfiger
Blaues Karo bei Tommy Hilfiger Foto: Getty

Auch Stars wie Sarah Jessica Parker oder Poppy Delevingne sind bekennende Karo-Liebhaber.

Sarah Jessica Parker
Sarah Jessica Parker im Karo-Dress Foto: Getty

Karo? Na klaro!

Die Styling-Möglichkeiten für Karomuster sind vielfältig. Unsere Tipps:

- Soft Version: Wer sich erst einmal an das Muster herantasten möchte, kann zu Karo-Accessoires greifen. Ein Schal ist der perfekte Partner zu grauen und schwarzen Basics, gemusterte Schuhe peppen die Lieblingsjeans auf.

- Mix it up: Karo-Muster lassen sich auch miteinander kombinieren. Wichtig: Die einzelnen Stücke dürfen sich in Farbe und Größe der Kästchen nicht zu sehr ähneln.

- Wild gemischt: Besonders Mutige können noch einen Schritt weiter gehen. Vom Blumenmuster bis zu Animal-Prints – auch andere Muster sind als Kombi-Pieces erlaubt.

- Figurtyp beachten: Ein wenig Vorsicht ist bei karierten Hosen geboten. Am figurfreundlichsten sind locker geschnittene Pants, die Skinny-Version sollten nur diejenigen mit sehr schlanken Beinen tragen.

- Office Look: Bürotauglich wird der Trend in Form von schicken Etui-Kleidern, zu denen man klassische Pumps kombiniert.

Was ist DIE Trend-Farbe im Herbst 2014? Hier erfahren Sie es

Mehr zum Thema: