Garderoben-Check: Diese fünf Fashion-Basics sollte jeder Mann besitzen

Diese fünf modischen Begleiter sehen zu jedem Anlass gut aus, kommen mit Sicherheit nie aus der Mode und sollten genau aus diesen Gründen auf jeden Fall zu Ihrer modischen Grundausstattung gehören. Worauf warten Sie noch? Zeit zum Shoppen!

465520333.jpg
Foto: thinkstockphotos.com

Im Gegensatz zu Frauen trägt ein großer Teil der Männer kein „Shopping–Gen“ in sich. Denn während der weibliche Teil der Bevölkerung sich den Kopf über Schnitte und Farben zerbricht, soll es bei den Männern vor allem praktisch sein und zu jeder Gelegenheit passen. Wir verraten, bei welchen Fashion-Klassikern Sie beruhigt zugreifen können.

1.    Cashmere-Pullover:

Auch wenn Strickteile aus anderen Stoffen um einiges günstiger sind, sollten Sie beim nächsten Shopping-Ausflug zum Pulli aus Cashmere greifen. Warum? Während Cardigans & Co. aus synthetischen Stoffen, wie Polyamid und Acryl, nach einigen Saisonen meist das Zeitliche segnen, bleibt einem ein Wollpullover bei guter Pflege viele Jahre lang erhalten. Je nach Geschmack empfehlen wir entweder klassisches Schwarz oder Grau.

2.    Dunkelblaue Jeans:

Die allseits bekannte gerade geschnittene Jeanshose ohne helle Waschung und Rissen sollte ebenfalls im Kleiderschrank vorhanden sein. Denn diese kann vom Polohemd bis zum eleganten Hemd zu allem kombiniert werden. Kleiner Pflege-Tipp: Vor dem Waschen das Innenleben nach außen drehen, um ein Abfärben auf andere Kleidungsstücke zu vermeiden.

3.    Anzug:

Ein perfekt sitzender Anzug in einer klassischen Farbe ist für alle Männer Pflicht. Denn sowohl das Sakko, als auch die Hose kann man zu anderen Basics wie Jeans und Pulli kombinieren. Mit einem Einreiher mit drei Knöpfen kann man fast nichts falsch machen.

4.    Schlichte T-Shirts:

Auch hier sollte man auf eine gute Qualität des Stoffs achten. Haben Sie erst einmal eine Marke gefunden, wo Ihnen Schnitt und Qualität gefällt, sollten Sie sich gleich von jeder Farbe einige Stück kaufen. Klassisches Weiß, Schwarz und Grau gelten auch hier als Klassiker.

5.    Trenchcoat:

Ein Trenchcoat in traditionellem Beige oder Schwarz lässt sich sowohl zu Jeans und lässigen Sneakers als auch zum Business-Outfit kombinieren. Hier muss es nicht unbedingt das Burberry-Exemplar sein. Modelle von günstigeren Modeketten leisten ebenfalls gute Dienste.

Lust auf was Neues? Probieren Sie es doch mal mit Gelb !

Mehr zum Thema: