Wohnträume auf 500 m²: Flagshipstore von KAPO & Neue Wiener Werkstätte

In der Möbelmeile der österreichischen Hauptstadt - am Schottenring 35 - präsentieren KAPO und die "Neue Wiener Werkstätte" seit kurzem alles was das Herz von Interieur-Liebhabern begehrt. Wir haben einen Blick auf den weitläufigen Schauraum geworfen.

Neue Wiener Werkstätte
Hier dreht sich alles rund um das Thema Einrichten Foto: Neue Wiener Werkstätte

Auf rund 500 Quadratmetern präsentieren "KAPO Fenster und Türen" und "Neue Wiener Werkstätten" ihre gesamte Produktpallette unter einem Dach. Nicht nur Polstermöbel und Wohnaccessoires können hier geshoppt werden, sondern auch Fenster und Türen. Klare und zeitlose Linienführung zeichnet die Designs des Interieur-Spezialisten aus. Bereits 1927 gründete Karl Polzhofer die Tischlerei "KAPO" im steirischen Pöllau, 1986 übernahm man die "Neue Wiener Werkstätte".

Wohnen als Gesamtkunstwerk

Zusätzlich zum umfangreichen Produktsortiment des steirischen Familienbetriebs wird auch eine Auswahl an weiteren Partnern aus der Einrichtungsbranche angeboten.

Neue Wiener Werkstätte
Auch außerhalb der Öffnungszeiten gibt es Beratungen Foto: Neue Wiener Werkstätte

Von Küchengeräten von "Gaggenau" über Porzellan von "Augarten" bis zu Beleuchtung von "Kiteo" kann hier nach Herzenslust alles für die eigenen vier Wände geshoppt werden. Top Kundenservice versteht sich von selbst, denn auch außerhalb der Öffnungszeiten können sich Kunden in den gelbgestrichenen Räumlichkeiten beraten lassen.

Schuhe shoppen für den guten Zweck: In Wien eröffnet ein TOMS Pop Up Shop

Mehr zum Thema: