Newcomer Vita Kin: Hier gibt's den Bohemian-Look vom Feinsten

Luftig, lässig und dabei immer stylish – so sollte das perfekte Sommer-Outfit sein. Dachten sich auch Fashion-Profis wie Leandra Medine und Anna Dello Russo, und haben die Designs des ukrainischen Labels Vita Kin zu den neuen Must-haves erklärt.

vitakin.jpg
Dieses Label sollte man sich merken Foto: Instagram/vyshyvanka_by_vitakin

"Meine Kollektionen werden nicht für einzelne Saisonen kreiert, sondern orientieren sich an Inspirationen",beschreibt Vita Kin ihre Arbeit. Die Ukrainerin sorgte mit ihren farbenfrohen Designs bei der vergangenen Fashion Week in Paris viel Aufsehen und mauserte sich nicht nur bei Moderedakteurinnen wie Miroslava Duma und Giovanna Battaglia schnell zum Liebling.

Tradition modern interpretiert

Das Geheimnis hinter Vitas rasanten Erfolg in der Modebranche? Sie schafft es Tradition und Moderne perfekt miteinander zu verbinden: Der traditionellen Tracht ihres Heimatlandes hat sie ein Upgrade verpasst, entstanden sind Kleider, Blusen und Tuniken, die mit einzigartigen Stickereien versehen sind.

Mit Preisen von bis zu 2000 Euro fallen die Entwürfe der Modemacherin leider nicht in die Kategorie "Schnäppchen". Denn die Anfertigung eines Stücks nimmt zum Teil über drei Wochen in Anspruch. Die Applikationen auf Ärmeln und Krägen werden ausschließlich handgefertigt. Dabei kommen alte Techniken zum Einsatz, die man neuen Mitarbeitern der Marke in einem einmonatigen Workshop in Kiev vermittelt.

Erhältlich sind die Designs von Vita Kin bei net-a-porter.com und matchesfashion.com.

Mehr zum Thema: