Pflege-Tipps für's Leder: So bleiben neue Schuhe lange schön

Es gibt wohl kaum etwas Schöneres als ein neues Paar Schuhe, in das man sich im Geschäft sofort verliebt hat. Doch damit man auch möglichst lang Freude an dem traumhaften Schuhwerk hat, sollte man es vor allem richtig pflegen.

Schuhe
So pflegen Sie Ihre Schuhe richtig Foto: Getty

Damit die stylishen Treter nicht nach kurzer Zeit schon abgetragen aussehen:

Tipp 1: Extra Sohle

Auch wenn die Schuhe brandneu sind und die Sohle noch gut aussieht, eine zusätzlich angebrachte Sohle wird die Lebensdauer erhöhen.

Tipp 2: Schuhspanner

Falten lassen den Schuh schnell abgetragen wirken. Deshalb sollte man nach dem Tragen Boots & Co. auf einen Holzspanner aufspannen, damit sie ihre Form nicht verlieren.

Tipp 3: Richtig trocknen

Schuhe sollte zum Trocken nie auf den Heizkörper gestellt werden, da das Leder dadurch brüchig wird. Besser: Über Nacht mit Zeitungspapier ausstopfen.

Schuhe
Nasse Schuhe nie auf die Heizung stellen Foto: Getty

Tipp 4: Fleckenentfernung

Rauleder mit lauwarmem Wasser und einem Schwamm reinigen. Glattleder wird mithilfe einer Bürste vom Schmutz befreit. Seife sollte hier lieber nicht eingesetzt werden, da das glatte Leder dadurch auslaugen kann.

Tipp 5: Aufbewahrung

Ein offener Schuhschrank ist zwar schön, lässt die geliebten High Heels und Sneakers aber schnell verstauben. Benutzen Sie entweder Schuhkartons oder Stoffsäcke für die Aufbewahrung. Absolutes No-go: Plastiktüten, da sich durch die angestaute Feuchtigkeit Schimmel bilden kann.

Genialer Trick: So können Sie Ihre Schuhe wasserdicht machen