Outfit des Tages: Kim Kardashian (ganz ungewohnt) im Pyjama-Look

Eigentlich kennen wir Kim Kardashian nur in figurbetonten Bleistiftröcken, hautengen Tops und schwindelerregenden High Heels. Doch mit diesem Look hat sich der Reality TV-Star mal von einer ganz anderen – sagen wir mal verschlafenen – Seite gezeigt.

Kim Kardashian
Ist Kim Kardashian gerade aus dem Bett gestiegen? Foto: Daniel Robertson / Action Press / picturedesk.com

Wer Kim Kardashian kennt, dem ist sicher nicht entgangen, dass die 34-Jährige nicht mit ihren Reizen geizt. Röcke, die sich so eng an ihren Körper schmiegen, sodass nicht einmal mehr Luft dazwischen passt, gehören genauso zu ihrer bevorzugten Bekleidung, wie tief ausgeschnittene Tops. Doch mit diesem Outfit, das die Ehefrau von Kanye West vor kurzem zu einem Lunch des "W Magazine" trug, wollte sie offensichtlich mal etwas Neues ausprobieren.

Auf geht's zur (Pyjama-) Party

Ganz nach dem Motto "den Pyjama trag ich jetzt auch außer Haus" entschied sich Kim für ein Outfit aus fließendem Satin.

Kim Kardashian
Auf dem Weg zu einem Lunch des "W Magazine" Foto: Daniel Robertson / Action Press / picturedesk.com

Damit das lange Oberteil trotzdem ihre Kurven zur Geltung bringt, band sie es in der Taille zusammen. Das tiefe Dekolleté sorgte für den notwendigen Kardashian-Sexappeal. Auf Schmuck verzichtete sie vollkommen und setzte stattdessen auf schicke Sandaletten.

Stilsicher: Mit diesen Style-Regeln werden Sie zur Fashionista