Mega-Deal: Popstar Rihanna wird Chefdesignerin bei Puma

Rihannas untrügliches Gespür für Modetrends soll schon bald für neuen Glanz bei Puma sorgen. Der Sportausrüster hat den Superstar als Chefdesignerin verpflichtet. Ab nächstem Jahr gibt es die ersten Designs von Riris Lifestyle-Kollektion.

Rihanna
Der Pop-Star hat seinen nächsten Fashion-Job an Land gezogen Foto: Getty

Die Sängerin ködert derzeit einen Deal nach dem anderen: Nachdem sie in diesem Jahr bereits eine Kollektion für Armani entwarf und mit dem britischen Label River Island kooperierte, steht nun das nächste Mode-Projekt in den Startlöchern. Ab Jänner 2015 wird Rihanna die neue Chefdesignerin und Markenbotschafterin von Puma.

"Million Dollar Baby" für Puma

Wie eine Quelle dem Magazin "Confidential" verriet, ist die Zusammenarbeit dem Unternehmen eine Million Dollar wert. "Der Fokus liegt auf Schuhen, aber sie wird auch bei Hosen und Oberteilen mitarbeiten", so der Insider. Außerdem wird sie in der Kampagne für Herbst/Winter 2015 zu sehen sein. Auch privat wird Rihanna nur mehr von Puma Sportbekleidung tragen und die Marke bei Shootings repräsentieren.

Rihanna
In Zukunft wird man Riri des öfteren in Puma sehen Foto: Getty

"Die Zusammenarbeit mit Rihanna ist ein großartiger Schritt für Puma", so der Vorstandschef Björn Gulden im Interview mit WWD. "Mit einem starken Portfolio in den Bereichen Fußball, Laufen und Motorsport, war es für uns wichtig einen inspirierenden Partner für den Frauen-Trainingsbereich zu finden."

Rihanna: "Alle Männer, die mir zeigen, wo's langgeht, sind sexy"

Mehr zum Thema: