Für die Kleinen nur das Beste: Kinder-Boutiquen in Wien

Funktional, farbenfroh & fesch! Kinderkleidung muss vor allem eines: gefallen! Im besten Fall Anna und Pauli genauso gut wie Mama und Papa. Aus fairer Produktion und biologischen Materialien sollen Strampler und T-Shirt bitte auch sein. Gibt's nicht? Gibt's!

Pagabei_Frontpage-gross-2.jpg
Fröhliche Mode für fröhliche Kids!  Foto: Julia Wehsely/pagabei

Wer Kinder hat, weiß: Eigentlich hat man eh immer zu viel Kleidung. Die Nachbarin bringt einen riesigen Sack, der Arbeitskollege kommt mit einem Pack abgetragener Hosen, das Dirndl von der Kusine aus der Steiermark muss auch aufgetragen werden... Auf Flohmärkten und Tauschbörsen sind Kinderkleidung der Renner. Manchmal will man aber was Neues. Und dann zahlt es sich aus, auf Qualität zu schauen und sich von erfahrenen Verkäufern beraten zu lassen. Viele Boutiquen bieten mittlerweile fair produzierte Kinderkleidung aus biologischen Materialien. Wir haben  Top-Adressen zusammengestellt. Viel Spaß beim Shoppen!

Kleider, die mitwachsen

Das Wiener Modelabel pagabei verbindet Design mit ökologischen Materialien und ethischen Grundsätzen. Die farbenfrohe Mode passt Kindern von 0 bis 6 Jahren. Das farbenfrohe, sportliche Design ermöglicht abwechslungsreiche Tragekombinationen, die die pagabei Modelle zu mehrjährigen „Lieblingskleidern“ werden lassen. Gute und freundliche Beratung aus erster Hand gibt es im Shop (1080, Josefstädterstraße 20, Di-Fr, 11 bis 18 Uhr, Sa, 11 bis 15 Uhr).

Eichhörnchen auf Latz 

Modische Bascis wie Röcke, Latzhosen, Kleider und Hoodies für coole Kids von 3 bis 12 gibt es bei Mavienna (1060, Webgasse 3, Di, 12 bis 16 Uhr, Mi-Fr, 12 bis 18 Uhr, Sa, 10 bis 17 Uhr). Das Modelabel produziert in Wien, verarbeitet werden ausschließlich hochwertige, innovative Stoffe aus umweltfreundlichen natürlichen und zellulosischen Fasern. 

latzrock-babycord.jpg
Foto: mavienna.com

Faire Löwen & Co.

"Mit Herz erdacht, mit Hand gemacht", ist das Leit-Motiv von LolloWien. Die Rohstoffe kommen Fair-Trade aus Tansania/Afrika, die ausgewählten Textilien sind aus Bio-Cotton und mit dem Gütesiegel „Textiles Vertrauen“ und dem GOTS-Zertifikat ausgezeichnet. Im Wiener Atelier (1040, Belvederegasse 37), wo auch eingekauft werden kann erhalten alle Artikel ihr besonderes Design und werden zu individuellen und hochwertigen Produkten verarbeitet. Sechs Freunde, vom Löwen Moyo bis zur Giraffe Punta Millia, tummeln sich auf den herzigen Bodys, T-Shirts und Longshirts.

bodystreif062web.jpg
Foto: LolloWien

Unisex bunt

Eines der originellsten Kindermodelabels, die auch biologisch, nachhaltig und fair produzieren ist Buntwäsche (1070, Kaiserstraße 52, Di-Fr, 10 bis 18 Uhr, Sa 11 bis 17 Uhr). Besonders sympahtisch: Es gibt weder ausgewiesene Mädchen- noch Bubenkleidung. Die bunten Designs stehen beiden Geschlechtern gleich gut. Der Designerin haben es Katzen, Schafen und Eulen angetan, die findet man eigentlich auf jedem süßen Teil. 

11707581_1015938285096512_5749972956606608521_n.jpg
Foto: Buntwaesche