Die 5 besten Last-Minute-Kostüme für Halloween

Die Halloween-Party beginnt in Kürze und Sie haben noch kein Kostüm? Nur keine Panik, denn wir haben die fünf tollsten Last-Minute-Kostüme ausfindig gemacht. Da ist bestimmt etwas für Sie dabei.

Weekend_Kuerbis-Spinne-Halloween.jpg
Wir haben 5 Kostüm-Tipps für Halloween Foto: shironosov/iStock/Thinkstock

Konnten Sie sich einfach nicht für ein Kostüm entscheiden? Oder ist die Halloween-Party so kurzfristig zustande gekommen, dass Sie einfach keine Zeit hatten ein Kostüm zu besorgen? Das ist kein Problem, denn wir haben fünf Last-Minute Kostüme für Sie heraus gesucht.

Selbst-Porträt

Verkleiden Sie sich einfach als Porträt! Wie das gehen soll? Ganz einfach: Nehmen Sie einen alten Bilderrahmen, der groß genug ist, dass Ihr Kopf hinein passt und fertig ist das ausgefallene Kostüm! Wahlweise können Sie sich noch ein bisschen verrückt kleiden, um ein auffälligeres Porträt zu sein.

French-Toast

Schneiden Sie aus einem Karton eine große Toastform aus und malen Sie ein Stück Butter darauf. Setzen Sie sich dann noch eine Baskenmütze auf und ein blau-weiß gestreiftes T-Shirt. Et Voilà!

Pinnwand

Für das Pinnwand-Kostüm benötigen Sie ganz viele Haftnotiz-Zettel. Schreiben Sie die lustigsten Sachen darauf und kleben Sie die Zettel anschließend auf ihre Kleidung und ihr Gesicht.

Ei

Ziehen Sie sich eine weiße Hose und ein weißes T-Shirt an. Auf das Shirt malen Sie einen großen gelben Punkt. Und schon ist Ihr Kostüm fertig.

Flauschiger Hase

Die Ohren sind ganz leicht gemacht. Dafür brauchen Sie nur einen Haarreifen, Watte, Kleber, Draht und zwei gleich lange Holzstäbe. Befestigen Sie die Stäbe mit dem Draht am Haarreifen. Formen Sie mit dem Draht ein Dreieck um die Stäbchen und wickeln Sie die Watte darum. Kleben Sie den Abschluss der Watte am Haarreifen fest. Fertig sind die Hasenohren. Für das restliche Kostüm ziehen Sie ein weißes Oberteil und einen etwas ausgestellten Rock an. Wickeln Sie sich noch einmal komplett mit Watte ein und schon sind Sie ein flauschiger Hase.