Bondi Icebergs: Das ist der wohl coolste Laufsteg der Welt

Die Präsentation der neuen Kollektion auf einem schlichten Laufsteg in einem Zelt abhalten? Das war dem Designer des Labels "Ten Pieces" zu langweilig. Er hat kurzerhand der Pool des Bondi Icebergs in einen Runway der besonderen Art verwandelt.

Fashion Week
Diese beeindruckende Kulisse war Schauplatz für eine Modenschau Foto: Ryan Pierse/Getty Images

Die internationalen Fashion Weeks gehören zu den absoluten Highlights für Modefans. Doch immer mehr Modemachern wird das gute alte Zelt, in dem die Shows abgehalten werden, schlichtweg zu langweilig. Sie suchen nach kreativeren Ideen, um ihre Kollektionen perfekt in Szene zu setzen.

Laufsteg mal anders

Als Meister der Inszenierung gilt nach wie vor Karl Lagerfeld , der die Präsentationen für Chanel am liebsten im Pariser "Petit Palais" abhält. Von arktischen Eislandschaften bis zu riesigen Supermärkten – der Modezar lässt sich immer wieder eine neue Kulisse einfallen. Auch der Designer Maurice Terzini wollte für seine Gäste ein Erlebnis der besonderen Art.

Laufsteg
Am Bondi Beach wurden die neuen Trends präsentiert Foto: Ryan Pierse/Getty Images

Der Australier entschied sich, die Runway Show seines Labels "Ten Pieces" im Bondi Icebergs abzuhalten, ein Club der für seinen beeindruckenden Swimming Pool bekannt ist. Wo normalerweise Wasserratten plantschen, wurde nun der trockengelegte Pool zu einem ganz besonderen Laufsteg umfunktioniert. Zusätzlich liefen die zahlreichen Models auch am Rande des Schwimmbeckens. Das absolute Highlight der Kulisse: Die tosenden Wellen des Meers im Hintergrund.

Bondi Beach
Normalerweise schwimmen hier die Mitglieder des Bondi Icebergs Foto: Mark Nolan/Getty Images

Swimming Pool
Blick auf den 50 Meter langen Pool Foto: Ryan Pierse/Getty Images
Bondi Iceberg Pool
Nach der Show Foto: Caroline McCredie/Getty Images
Schon gelesen?

Uniform: Diese Frau trägt seit 3 Jahren jeden Tag das Gleiche

Mehr zum Thema: