BH-frei: Diesen Sommer gehen wir am liebsten oben ohne

BH? Nein danke! Immer mehr Hollywood-Stars verzichten privat und bei öffentlichen Anlässen auf ihren Büstenhalter. Und auch Sie können Ihrer Oberweite jetzt Bewegungsfreiheit gönnen: Denn diesen Sommer steht der BH-frei-Trend hoch im Kurs!

Stars oben ohne
BH-frei: Immer mehr Stars verzichten auf ihren Büstenhalter. Foto: Beretta/Rex Features, David Fisher/Rex Features/ picturedesk.com, Alberto E. Rodriguez/Getty Images

Stars wie Miranda Kerr, Heidi Klum, Kim Kardashian, Rihanna, Rita Ora, Lady Gaga oder Mischa Barton zeigen sich immer öfter ohne BH in der Öffentlichkeit - von Miley Cyrus ganz zu schweigen. Und wie es aussieht, könnten wir bald alle oben ohne durchs Leben gehen. Denn der Verzicht auf den BH ist diesen Sommer angesagter denn je!

Oben-ohne-Look: Wer traut sich?

Kim Kardashian
Kim Kardashian fühlt sich ohne Büstenhalter wohl. Foto: Beretta/Rex Features/ picturedesk.com

Vorbei sind die Zeiten, in denen frau mit einem Nippelblitzer gleich einen Skandal ausgelöst hat. Nicht nur auf dem Red Carpet ist der BH-freie Look inzwischen salonfähig, im Netz zelebrieren Frauen aus aller Welt schon unter dem Hashtab #nobra schon längst die Bewegungsfreiheit ihrer Oberweite. Namhafte Designer lassen ihre Models oben ohne über den Catwalk spazieren und auch im Streetstyle lassen immer mehr Fashionistas den Büstenhalter weg.

Rihanna
Ob privat oder am Red Carpet: Rihanna mag es oben ohne. Foto: Beverly News / Rex Features, Kristin Callahan / Everett Collection / picturedesk.com

Der gewagte Trend spaltet dennoch die Gemüter: Einige finden, der Busen der Frau sollte nur in intimen Momenten das Körbchen verlassen.

Jennifer Aniston
Auch Jennifer Aniston verzichtet bei Red Carpet-Auftritten immer wieder auf den BH. Foto: Alberto E. Rodriguez, Jason Merritt/Getty Images

Freiheitsliebende hingegen lieben das unbefangene Oben-ohne-Gefühl: Keine lästigen Bügel, kein Drücken und Ziepen, keine roten Abdrücke von den BH-Trägern! Ein Argument spricht natülich für den BH: Im Büstenhalter bleibt der Busen länger straff.

Miranda Kerr, Mischa Barton
Miranda Kerr und Mischa Barton haben den Oben-ohne-Dreh raus. Foto: David Fisher / Rex Features / picturedesk.com, Alberto E. Rodriguez/Getty Images

Wichtig ist also: Wer den Oben-Ohne-Look selbst ausprobieren will, muss die Haut seines Dekolletés und das Bindegewebe der Brust gut pflegen und unterstützen. Tipp: Die 3 besten Übungen für straffe und vollere Brüste

Schon gelesen?

Extra tief: 3 goldene Regeln für XXL-Ausschnitte

Sind Büstenhalter ungesund? Die 8 größten BH-Mythen

Mehr zum Thema: