Muss man kennen: 5 geniale Schuh-Hacks, die Sie lieben werden

Schmerzende Zehen, unangenehme Blasen und quietschende Sohlen – zu oft sehen Schuhe schöner aus, als sie sich beim Tragen dann anfühlen. Deshalb wollen wir Ihnen diese fünf genialen Schuh-Hacks nicht vorenthalten.

Hack 1: Nie wieder schmerzende High Heels

Jede Frau kennt das Gefühl, wenn die traumhaften High Heels oft schon nach kurzer Zeit schmerzen. Damit Ihnen brennende Füße ab sofort keine Probleme mehr bereiten, brauchen sie nur diesen Trick anzuwenden: Einfach die dritte und vierte Zehe mit einem Tape aus der Apotheke zusammenkleben, denn an dieser Stelle verläuft ein Nerv, der dadurch entlastet wird.

Hack 2: Adieu feuchte Schuhe

Vor allem im Sommer sind feuchte Schuhe für viele ein Problem. Wie Sie die Feuchtigkeit wieder aus Ihren geliebten Tretern bekommen? Am besten ein wenig Katzenstreu in einen alten Nylonstrumpf füllen und über Nacht in die Schuhe legen. Bis zum nächsten Morgen hat das Streu die Feuchtigkeit aufgesaugt und nebenbei auch noch Bakterien vorgebeugt.

Hack 3: Schluss mit quietschenden Sohlen

Wenn ein Schuh plötzlich dauernd Geräusche von sich gibt, kann das einem ganz schön den Nerv rauben. Vor allem wenn man dadurch bereits von weitem zu hören ist. Mit Babypuder kann man den peinlichen Quietschgeräuschen den Garaus machen. Und so funktioniert's: Das Pulver einfach direkt auf die Sohle auftragen oder/und die Einlage herausnehmen und eine kleine Menge darunter geben.

Flache Schuhe
Quietschende Schuhe müssen einem nicht auf die Nerven gehen Foto: Pablo Cuadra/Getty Images

Hack 4: Blasen vermeiden

Neigen Sie zu Blasen, sobald Sie Schuhe ohne Socken tragen? Reiben Sie die gefährdeten Stellen mit einem Deo-Stick ein, denn dieser verhindert eine zu starke Reibung. Noch mehr Tipps, wie Sie unangenehmen Blasen vorbeugen können, finden Sie hier .

Hack 5: Zu enge Schuhe weiter machen

Wenn die Schuhe nur ein kleines Bisschen zu eng sind, werden Sie schnell zur Qual. Drückende Schuhe kann man mit einem einfach Trick weiten: Ziehen Sie Zuhause dicke Wollsocken an und dann die engen Schuhe. Erwärmen Sie das Leder kurz mit dem heißen Föhn und laufen Sie dann für einige Zeit in der Wohnung herum.

Mehr zum Thema: