Die Straße als Catwalk: Die besten Streetstyle Blogs der Welt

Streetstyle Blogs gehören zu den wichtigsten Inspirationsquellen für Modeinteressierte. Von den schönsten Fotos der Gäste der Haute Couture Shows bis zu schlichten, aber inspirierenden Alltagslooks. Diese Seiten sollten Sie unbedingt kennen.

163292041.jpg
Streetstyle-Fotografen: Immer auf der Suche nach dem coolsten Outfit. Foto: gettyimages.com
172567301.jpg
Der beste Schnappschuss ist die schönste Trophäe. Foto: gettyimages.com

1.    The Sartorialist

Scott Schumans Blog „The Sartorialist“ gehört zu den weltweit bekanntesten Streetstyle-Plattformen. Die Idee dahinter: Den Spagat zwischen der glamourösen Modewelt und dem alltäglichen Leben zu schaffen. Mittlerweile gibt es sogar zwei Bücher mit seinen schönsten Schnappschüssen.

sartorialist.jpg
Scott Schumans Blog hat mittlerweile Kultstatus erreicht. Foto: thesartorialist.com

www.thesartorialist.com

2.    Jak & Jil

Wenn Tommy Ton auf die Straße geht, wird er mittlerweile selbst gerne fotografiert.  Auf den internationalen Modewochen schießt er nicht nur für seinen Blog die schönsten Looks, sondern auch für die Modeplattform style.com.

jakjil.jpg
Tommy Tons Streetstyle-Fotos werden sogar auf style.com publiziert. Foto: jakandjil.com

www.jakandjil.com

3.    Candice Lake

Die Australierin Candice Lake ist nicht nur Streetstyle-Fotografin, sondern arbeitet seit ihrem zwanzigsten Lebensjahr auch als Model und ist mit ihren einzigartigen Looks auf vielen anderen Blogs vertreten.

candicelake.jpg
Fotografin Candice Lake ist durch ihren Blog mittlerweile selbst zum Star geworden. Foto: candicelake.com

www.candicelake.com

4.    Face Hunter

Mit seinem Blog setzt Ivan Rodic seit vielen Jahren weltweit Maßstäbe in Sachen Streetstyle. Die größte Auszeichnung für den ehemaligen Werbetexter: Seine zwei Bestseller-Publikationen mit Modefotos aus der ganzen Welt.

facehunter.jpg
Yvan Rodic fotografiert seit 2006 für seinen Blog. Foto: facehunter.org

www.facehunter.org

5.    All the Pretty Birds

Ursprünglich hat Tamu McPherson Literatur und Rhetorik studiert, bis sie ihre Liebe zur Mode entdeckte. Die New Yorkerin hat nicht nur ihren populären Blog, sondern war unter anderem bereits Chefredakteurin der italienischen Grazia.

prettybirds.jpg
Gründerin Tamu McPherson für die amerikanische Glamour gearbeitet. Foto: all-theprettybirds.com

www.all-theprettybirds.com