Dellenfrei in den Sommer: Wirkstoffe und Workouts gegen Cellulite

Kurze Röcke, figurbetonte Shorts und knappe Bikinis – der Sommer kommt in großen Schritten auf uns zu und Dellen an Po und Oberschenkeln muss spätestens jetzt der Kampf angesagt werden. Wir verraten die besten Tipps und Produkte gegen Orangenhaut.

178704416.jpg
Pfirsich- statt Orangenhaut? Das ist möglich. Foto: thinkstockphotos.com

Jedes Jahr kurz vor dem Sommer taucht beim Großteil der Frauen ein großes Figur-Thema auf: Der Kampf gegen Cellulite. Die unschönen Dellen tauchen bei fast jeder Frau früher oder später auf und sind eine Folge der Störung des Gleichgewichts zwischen Fettaufbau und -abbau in den Zellen. Das weiche Gewebe, welches Frauen von Natur aus haben, fördert Cellulite und ein ungünstiger Stoffwechsel kann sich zusätzlich negativ auswirken. Wir verraten die besten Tipps und Tricks, damit aus Ihrer Orangenhaut eine zarte Pfirsichhaut wird.

Cremen & Co. gegen Dellen

Auf dem Markt gibt es unzählige Cremen, Gels und Seren, welche die Haut straffen sollen und mit hocheffektiven Wirkstoffen zu einem glatteren Hautbild führen. Vor allem der Powerwirkstoff Koffein gilt seit vielen Jahren ist DER Cellulite-Killer. Es entwässert das Gewebe und aktiviert zugleich ein Enzym, das dem Körper dabei hilft Fett zu spalten und abzubauen. Ein noch eher unbekannter Inhaltsstoff ist das PRO-SVELTYL®, welches aus der Indischen Lotusblume gewonnen wird. Fettablagerungen, Entzündungen und Wasseransammlungen soll so der Garaus gemacht werden. Unser Tipp: Die Wirkung solcher Pflegeprodukte kann erhöht werden, indem man diese mit Bürsten einmassiert oder eine Zupfmassage durchführt. Ein Vollbad mit Meersalz erhöht die Aufnahmebereitschaft Ihrer Haut für die Wirkstoffe.

 

Anti-Cellulite Workout

Sport ist Ihrer Meinung nach Mord? Da können wir nur zustimmen, denn es ist Cellulite-Mord. Die besten Anti-Cellulite Cremes nützen nichts, wenn man sich nicht sportlich betätigt. Mit einigen effektiven Übungen können Muskulatur und Bindehautgewebe wieder in Form gebracht werden. Zwei unserer Favoriten gegen Orangenhaut:
Übung für den Po: Die Brücke
In Rückenlage Füße auf eine Bank oder einen Stuhl legen und Arme seitlich ablegen. Nun einatmen und beim nächsten Ausatmen Becken und Rücken vom Boden heben. Oberschenkel, Becken und Rücken sollen dabei eine gerade Linie bilden. Einatmen und Becken leicht absenken. 12- 15 Mal wiederholen.
Für straffe Oberschenkel:
Schrittstellung einnehmen und mit der Körpermitte nach unten gehen. Dabei das vordere Knie beugen. Kniegelenk wieder strecken und dabei ausatmen. 12-15 Mal wiederholen.

Unser Extra-Tipp: Ausdauer-Sportarten wie Schwimmen, Walking oder Radfahren sind die besten Cellulite-Killer.

Ein weiteres Hautproblem: Pigmentstörungen. So werden Sie auch diese endlich los .

Mehr zum Thema: