Inspiriert von der dunklen Fee: "Maleficent"-Schmuck von Crow's Nest

Jetzt gibt es sogar den passenden Schmuck zum neuen Film "Maleficent". Die Londoner Marke Crow's Nest hat mit Walt Disney Pictures gemeinsame Sache gemacht und eine Kollektion mit märchenhaft schönen Stücken entworfen. Nicht nur für böse Hexen!

Maleficent
Inspiriert von Malefiscent: Die neue Crow's Nest Kollektion Foto: Crow's Nest/Walt Disney Pictures

In der düsteren Version von "Dornröschen" jagt derzeit Angelina Jolie in "Maleficent - die dunkle Fee" Kinobesuchern von jung bis alt Angst ein. Die Schauspielerin, die sich für ihre Rolle der Hexe Malefiz täglich einer stundenlangen Verwandlung unterziehen musste, war mit Abstand die glamouröseste dunkle Fee, die man sich für so eine Verfilmung hätte vorstellen können. Kein Wunder also, dass ihr nun auch noch eine eigene Schmuckkollektion im Märchen-Look gewidmet wurde.

Maleficent
Angelina spielt in "Maleficent" die Hexe aus "Dornröschen". Foto: Walt Disney Studios

Nicht nur für "Maleficent"-Fans

Die amerikanische Schmuckmarke Crow's Nest hat in Kooperation mit Walt Disney Pictures eine limitierte Kollektion bestehend aus sieben Stücken entworfen. Zentrale Elemente des Films, wie beispielsweise Dornen, Drachen und Federn, wurden vom Designer Daniel Belevitch kunstvoll interpretiert. Große Ringe mit Drachenköpfen sind unter den Schmuckstücken ebenso zu finden, wie ein Ear Cuff in Form eines Drachen. Jeder Entwurf aus Rhodium ist mit schwarzen Diamanten besetzt. Eines der Highlights ist der birnenförmige Onyx-Stein, aber vor allem der "Fire Ring" ist ein Eyecatcher: Hergestellt aus 18 Karat Gelbgold, veredelt mit gelben und roten Sapphiren – hier wurde Handwerkskunst auf höchstem Niveau zelebriert.

"Mit Disney zusammenzuarbeiten ist wie ein wahrgewordener Traum, aber vor allem auch eine große Ehre, weil unsere Marke noch relativ jung ist. Die Kollektion ist dramatisch und geht über alles hinaus, was ich mir bisher hätte vorstellen konnte", so Gründer und Designer Daniel Belevitch von Crow's Nest.

Die düsteren Schmuckdesigns kosten zwischen 2500 und 13500 britische Pfund. Mehr Infos gibt es unter crowsnestjewels.com.

Weitere Schmuckneuheiten: Swarovski setzt auf Futurismus

Mehr zum Thema: